Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    86:95-Niederlage gegen Vechta bei der offiziellen Saisoneröffnung

    Die Eisbären Bremerhaven präsentieren sich knapp vier Wochen vor dem Start in die esayCredit BBL Saison 2018/2019 noch nicht in bester Frühform. In einem öffentlichen Testspiel gegen Bundesliga-Aufsteiger Rasta Vechta vor 1746 Zuschauern in der Stadthalle Bremerhaven kamen die Seestädter zu einer 86:95 (40:43) Niederlage. Erfolgreichste Werfer der Eisbären waren: Benson (25), Warren (17), Turner (10).

    Die Eisbären erwischten keinen guten Start und lagen deshalb zur Halbzeit knapp mit 40:43 zurück. Nach der Halbzeit präsentierten sich die Seestädter entschlossener, konnten jedoch das Spiel nicht drehen und verloren so das Spiel. „So ist der erste Auftritt vor Publikum natürlich extrem enttäuschend. Wir starten mit einem energielosen Viertel und das Ganze setzt sich dann auch weiter fort. Vechta war uns was Spritzigkeit und vor allem Galligkeit angeht in allen Bereichen überlegen. Da lasse ich auch müde Beine nicht gelten. Beide Mannschaften sind in der Vorbereitung und beide Mannschaften trainieren sicherlich hart und dementsprechend wird auch Vechta sich nicht mit besonders wenig Training auf das Spiel vorbereitet haben. Da müssen wir weiter ansetzen und zusehen, dass wir unser Fittnesslevel so hoch bringen, dass wir die Energie haben so ein Spiel zu gewinnen“, so Eisbären-Coach Arne Woltmann.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv