Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    99:89-Erfolg gegen Rasta Vechta – Adams macht 28 Punkte

    Die Eisbären Bremerhaven haben ihre neunte Saison in der Beko Basketball Bundesliga mit einem Erfolg und auf dem 12. Tabellenplatz abgeschlossen. Im letzten Saisonspiel gegen Absteiger Rasta Vechta fuhren die Seestädter dank eines starken Schlussviertels einen 99:89 (43:47)-Sieg ein und beendeten damit ihre seit sieben Spieltagen anhaltende Niederlagenserie. 3560 Zuschauer, darunter 1000 enthusiastische „Rastafaris“ aus Vechta, sahen im Eisbärenkäfig ein rassiges Nordderby, in dem die Gäste lange Zeit wie der Sieger aussahen. Mit einem bärenstarken Schlussviertel von 34:18 holten sich die Eisbären auf der Zielgeraden aber noch den 12. Saisonerfolg.

    Ein Dreier des starken Spielmachers Richard Williams zum 17:18 brachte Rasta Ende des Auftaktviertels die erste Führung ein. Von nun an gab Vechta den Ton an und konnte sich mehrfach mit bis zu 10 Punkten absetzen. Doch die Eisbären entdeckten im Schlussviertel gerade noch rechtzeitig ihr Kämpferherz. Angeführt von Topscorer Darius Adams, der 28 Punkte erzielte und vor dem Spiel den Liga-Award für den besten Offensiv-Spieler überreicht bekam, sowie Anthony Smith starteten die Hausherren beim Stand von 65:75 eine furiose Aufholjagd. Ein 10:2-Lauf besorgte zunächst den Ausgleich, bevor Philip Zwiener und Adas Juskevicius mit drei wichtigen Dreiern zum 92:85 den Deckel drauf machten. Unmittelbar nach Spielende drehten die Eisbären-Profis eine letzte Ehrenrunde und verabschiedeten sich mit einer Autogrammstunde in die Sommerpause.

    Trainerstimmen

    Calvin Oldham (Eisbären Bremerhaven): „Zunächst möchte ich ein großes Dankeschön an unsere treuen Fans und Sponsoren aussprechen, die mich und die Mannschaft die ganze Saison super unterstützt haben. Es war meine erste Spielzeit in der Beko BBL und es war nicht immer leicht, aber ich habe während dieser Zeit eine Menge gelernt. Mein Ziel ist es, besser zu werden und nächste Saison neu anzugreifen. Das Ende der alten Saison ist für mich gleichzeitig der Anfang für die neue Spielzeit. Über das Spiel heute bin ich sehr glücklich. Meine Mannschaft hat nicht aufgesteckt und bis zum Ende um den Sieg gekämpft, so dass uns ein positiver Saisonabschluss gelungen ist.“

    Pat Elzie (Rasta Vechta): „Ich habe lange Zeit geglaubt, dass wir das Spiel gewinnen. Wie so oft in dieser Saison hat uns am Ende leider das Durchsetzungsvermögen gefehlt und wir hatten nicht mehr genug Kraft. Trotz der Niederlage bin ich aber nicht sauer, denn offensichtlich können wir es nicht besser. Das ist keine Schande, denn die anderen Teams haben einfach mehr Qualität als wir. Es war eine lange, anstrengende Saison und ich bin froh, dass sie nun vorüber ist. Eines kann ich jedoch versprechen. Rasta wird wiederkommen und irgendwann wieder in der ersten Liga spielen. Der Support von unseren Fans war wieder einmal sensationell.“

    Punkteverteilung  Eisbären Bremerhaven: Harper 2, Zwiener 11, El Domiaty 5, Allen 14,  Adams 28, Smith 17, Searcy 12, Juskevicius 10

    Beste Werfer Vechta: Williams 21, Mädrich, Bowman je 16, Butts 14


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv