Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    AG Basketball Bundesliga spricht sich für Wildcardverfahren aus

    Auf der heutigen Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Basketball Bundesliga in Stuttgart beschlossen die Vertreter der Beko Basketball-Bundesligisten mehrheitlich die Eröffnung eines Wildcardverfahrens für die Saison 2015/2016. Nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens nehmen aktuell 17 Mannschaften an der 50. Spielzeit teil. Die Klub-Vertreter sprachen sich jedoch für eine Liga mit 18 Teams aus. An wen die Wildcard geht, entscheidet sich auf der nächsten AG-Sitzung. Diese findet am 2./3. Juli in Braunschweig statt.

    Interessenten haben ab Freitag, 22. Mai 2015, die Möglichkeit, ihre Unterlagen schriftlich bei der BBL GmbH einzureichen. Die Frist endet am Dienstag, den 16. Juni (18.00 Uhr). Voraussetzung für die Teilnahme an einem Wildcardverfahren ist die Feststellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch den Lizenzligaausschuss und die sonstigen relevanten Rahmenbedingungen (u.a. Hallenkapazität, Nachwuchsförderung) durch die BBL GmbH.

    Auf der Sitzung wurde des Weiteren ohne Gegenstimme beschlossen, dass das Beko BBL TOP FOUR 2016, die Endrunde um den deutschen Pokal, an dem Wochenende 20./21. Februar stattfindet. An dem ursprünglich vorgesehenen Pokaltermin, 27./28. März (Ostern), findet nun der 23. Beko BBL-Spieltag statt. An dem bisherigen Pokalmodus, die besten sechs Mannschaften nach Abschluss der Hinrunde – exklusive des Ausrichters – nehmen an der Qualifikationsrunde teil, ändert sich nichts. Die drei Begegnungen der Pokal-Qualifikation werden zeitnah nach der Hinrunde ausgelost, die drei Spiele sind einvernehmlich mit der Gast-Mannschaft von der Beko BBL im Januar 2016 zu terminieren.

    Hintergrund des Vorziehens des Beko BBL TOP FOUR ist die Harmonisierung mit dem europäischen Rahmenterminkalender. An dem Wochenende 20./21. Februar werden auch in den relevanten europäischen Ligen (u.a. Spanien, Italien, Frankreich) der Pokalsieger ermittelt. Zudem finden in der Woche vor dem Beko BBL TOP FOUR keine Partien in der Euroleague, im Eurocup und der EuroChallenge statt.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv