Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Angelo Sharpless erhält Vertrag über zwei Monate

    Knapp drei Wochen vor dem Start in die neue Beko Basketball Bundesliga-Saison haben die Eisbären Bremerhaven ihren Kader noch einmal ergänzt. Der US-Amerikaner Angelo Sharpless erhält bei den Eisbären einen Vertrag für die nächsten zwei Monate. Flügelspieler Sharpless wird am kommenden Sonntag in Deutschland erwartet und soll seinen verletzten Landsmann Stefan Jackson ersetzen, der mit einer Schultereckgelenkssprengung noch mehrere Wochen ausfällt.

    Neu-Eisbär Angelo Sharpless kommt von der Elizabeth City State University, für die er in den vergangenen Jahren in der Central Intercollegiate Athletic Association (CIAA/NCAA 2) auf Korbjagd ging. In der abgelaufenen Saison kam der 23 Jahre alte Allrounder aus Plymouth/North Carolina auf starke 20,5 Punkte, 8,8 Rebounds und 2,6 Assists pro Spiel. Seine hervorragenden Statistiken brachten ihm im Sommer nicht nur den Titel „CIAA Conference Player of the Year“ ein, sondern auch mehrere Einladungen von NBA-Teams. Unter anderem gehörte Sharpless zum Summer League-Kader der Indiana Pacers.

    „Angelo ist ein echter Allrounder und bringt sehr viel Athletik mit. Wir glauben, dass er nicht nur spielerisch, sondern auch charakterlich gut zu den Eisbären passt. Das ist wichtig, denn die Teamchemie bei uns ist momentan sehr gefestigt“, so Eisbären-Coach Calvin Oldham.

    Positives Fazit vom Trainingslager in Belgien

    Der Eisbären-Dompteur weilt mit seiner Mannschaft derzeit im hessischen Lich, wo heute Abend ein öffentliches Testspiel gegen den Deutschen Meister Brose Baskets Bamberg stattfindet (19 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Halle). Mit dabei wird auch Auswahlspieler Philip Zwiener sein, der nach dem vorzeitigen EM-Aus der deutschen Basketball-Nationalmannschaft gestern zum Eisbären-Team stieß.

    Vor dem Abstecher nach Lich hatten die Eisbären ihre Zelte in Belgien aufgeschlagen. Dort stand ein einwöchiges Trainingslager mit drei Vorbereitungsspielen gegen die belgischen Erstligisten Leuven Bears und Telenet Oostende auf dem Programm. Ein Sieg und zwei (deutliche) Niederlagen standen für die Bremerhavener am Ende zu Buche, allerdings waren die Spielergebnisse für Trainer Oldham nur zweitrangig.

    „Ich bin zufrieden. Wir haben in Belgien intensiv trainiert und die Spieler sind gut mitgezogen. Die Duelle gegen Leuven und Oostende haben uns trotz der beiden Niederlagen nach vorn gebracht. Auch die Partie heute Abend gegen Bamberg kommt mir sehr gelegen. Aus Spielen gegen Top-Teams wie Bamberg, ALBA BERLIN oder Oostende können wir als Mannschaft unabhängig vom Ergebnis sehr viel mitnehmen“, weiß Oldham.

    Steckbrief Angelo Sharpless

    Größe:           1,93 Meter
    Gewicht:    86 Kilogramm
    Position:        Guard/Forward
    Geburtstag:      14. Februar 1990
    Nationalität:    USA
    Letzter Verein:  Elizabeth City State Vikings (NCAA 2)

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv