Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Bester Dreierschütze der D-League wechselt nach Bremerhaven

    Die Eisbären Bremerhaven haben einen prominenten Neuzugang aus den USA unter Vertrag genommen. Mit Moses Ehambe stößt der erfolgreichste Dreipunkteschütze in der Geschichte der NBA Development League zu den Eisbären. Der 28 Jahre alte und 1,98 Meter große Forward, der in der vergangenen Saison für das D-League Team von Iowa Energy gespielt hat und dort auf 14,9 Punkte, 3,8 Rebounds und eine Dreierquote von 41,8 Prozent pro Spiel kam, hat bei den Eisbären einen Kontrakt bis Ende der Beko BBL-Saison 2014/2015 unterschrieben. Ehambe, der im Anschluss an die vergangene D-League-Saison noch ein kurzes Gastspiel in Venezuela gab, wird Mitte August gemeinsam mit Frau Sarah und seinen Kindern in Bremerhaven erwartet.

    „Ich habe mit Moses vor kurzem persönlich in Minneapolis trainiert. Gemeinsam mit seiner Frau setzt er sich dort für unterpriveligierte Mitbürger ein. Moses bringt sehr viel Routine mit und wird sich schnell ins Team einfügen. Er ist ein Führungsspieler, der mit seinem Charakter und seiner Arbeitseinstellung ein Vorbild für die Jüngeren sein wird“, setzt Eisbären-Coach Calvin Oldham große Hoffnungen in Ehambe. Auch sportlich ist Oldham voll überzeugt von seinem neuen Small Forward. „Seine Qualitäten als hochprozentiger Shooter werden uns im Spiel ganz neue Möglichkeiten bei der Raumaufteilung geben.“

    Unmittelbar nach Ende seiner College-Karriere beim NCAA-Team der Oral Roberts Golden Eagles zog es Moses Ehambe 2008 erstmals in die NBA Development-League zu den Tulsa 66ers. Schon damals wartete der Neu-Eisbär mit überragenden Dreierquoten jenseits der 40 Prozent-Marke auf. Nach zwei Jahren in Tulsa zog es Ehambe 2010 nach Europa zum spanischen Klub Ourense Balonceto, bevor er 2011 erstmals im D-League-Team von Iowa Energy landete. Ein Jahr später folgte das zweite Engagement in Europa beim spanischen Erstliga-Traditionsklub Joventut Badalona. In der starken spanischen ACB legte er in 22 Minuten Spielzeit durchschnittlich 7,4 Punkte auf und traf 35 Prozent seiner Dreipunkteversuche.

    In der Saison 2013/14 war der Scharfschütze mit afrikanischen Wurzeln (seine Eltern stammen aus der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa, er selbst wurde in Arlington/Texas geboren) dann wieder für Iowa Energy in der amerikanischen NBA D-League am Ball, wo er im vergangenen März mit insgesamt 510 versenkten Dreipunktwürfen einen neuen „All-Time Three Point Record“ aufstellte. Durchschnittlich 43,3 Prozent seiner Dreipunktewürfe versenkte Ehambe bei seinen verschiedenen Stationen in der D-League. Darüber hinaus gilt er als exzellenter Freiwerfer und guter Verteidiger. Ein Engagement in der NBA blieb ihm bislang trotz etlicher Camp- und Summer-League-Teilnahmen verwehrt.

    Steckbrief Moses Ehambe

    Größe:  1,98 Meter
    Gewicht: 98 Kilogramm
    Position: Small Forward
    Geburtstag: 22. Mai 1986
    Nationalität: USA
    Letzter Verein: Guaiqueries de Margarita (VEN)


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv