Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Derby-Zeit für die Eisbären-Junioren

    Die Junioren-Teams der Eisbären Bremerhaven stehen vor einem echten Derby-Wochenende. Sowohl das NBBL-Team als auch die U16-Eisbären erwarten am Sonntag den Nordrivalen Baskets Akademie Weser-Ems aus Oldenburg. Beide Spiele finden in der Walter-Kolb-Halle statt.

    Während das JBBL-Team bereits um 11 Uhr antritt, beginnt das NBBL-Derby Bremerhaven vs. Oldenburg im Anschluss um 13.30 Uhr. Beide Duelle eint die Tatsache, dass die Eisbären trotz des Heimvorteils jeweils als Außenseiter ins Rennen gehen. Das U16-Team der Baskets Akademie Weser-Ems ist ungeschlagener Tabellenführer der JBBL-Gruppe Nord und trifft in Bremerhaven auf den derzeitigen Tabellendritten. Zuletzt mussten die Schützlinge von Trainer Patrick Seidel allerdings zwei heftige Niederlagen einstecken.

    „Wir wollen schnell spielen und uns trotz der Unterlegenheit gut verkaufen. Ziel muss es sein, gegen Oldenburg mit der Vorbereitung für die nächsten beiden Spiele zu beginnen. Da ist Härte gefordert und wir müssen mit dem großem Druck klar kommen. Die Jungs müssen gegen die Baskets Akademie 100 Prozent geben, um das Spiel positiv zu gestalten“, fordert JBBL Co-Trainer Pascal Schimanski.

    Unterdessen will das NBBL-Team der Eisbären den Aufwärtstrend der letzten Wochen gegen Oldenburg fortsetzen. Nach dem deutlichen Auswärtserfolg bei den Sharks Hamburg vor zwei Wochen soll im Derby nach Möglichkeit der zweite Saisonsieg her. Doch die Schützlinge von Trainer Jan Lipke sind gewarnt. Gegner Oldenburg hat drei der ersten vier Spiele in der NBBL-Gruppe Nordost gewonnen und war nur im Auftaktduell gegen Spitzenreiter ALBA BERLIN ohne Chance.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv