Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Deutsche Telekom vergibt Free-TV-Rechte an SPORT1

    Die Deutsche Telekom hat die Free-TV-Rechte der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) für die Spielzeiten 2014/2015 und 2015/2016 an SPORT1 vergeben. Eine entsprechende Vereinbarung schlossen das Telekommunikationsunternehmen, das für die kommenden vier Jahre sämtliche nationalen und internationalen audiovisuellen Verwertungsrechte an der Beko BBL erworben hat, und SPORT1. Der Sender wird bis zu 48 Begegnungen pro Saison live und in HD im Free-TV übertragen. Die Deutsche Telekom wird zur kommenden Saison alle Begegnungen der Beko BBL live über ihr TV-Angebot Entertain sowie über PC, Tablet und Smartphone zeigen.

    Die Vereinbarung mit SPORT1 sieht vor, dass der Sender 34 Spiele der Hauptrunde sowie 14 Begegnungen der Playoffs im Free-TV überträgt. Der Regelsendeplatz wird der Sonntag sein; übertragen werden soll um 15.00 Uhr, 17.00 Uhr oder 20.15 Uhr. Alle Spiele, die SPORT1 live überträgt, werden zeitgleich auch auf den Plattformen der Deutschen Telekom zu sehen sein. Das Telekommunikationsunternehmen bietet allen Basketballfans zur neuen Saison die bis zu 350 Begegnungen der Beko BBL live über ihr TV-Angebot Entertain sowie über PC, Tablet und Smartphone an. Alle Begegnungen können über die Webseite www.telekombasketball.de live und on Demand abgerufen werden.

    Das Angebot ist ab sofort buchbar und für alle Telekom-Kunden mit Laufzeitvertrag und einer Internet-Flatrate inklusive. Für alle anderen Sportfans wird „Telekom Basketball“ über PC, Tablet und Smartphone im Rahmen eines Jahres-Abos für monatlich 9,95 Euro oder eines Monats-Abos für 14,95 Euro angeboten. Die Buchung kann ab sofort unter www.telekombasketball.de erfolgen. Bei Abruf des Angebotes über Mobilfunk erfolgt für alle Nutzer zusätzlich eine Belastung des Datenvolumens beim jeweiligen Mobilfunkanbieter abhängig vom gebuchten Tarif.

    Das erste Programm-Highlight wird am 27. September der Beko BBL Champions Cup in Berlin unter Beteiligung von ALBA BERLIN (Pokalsieger) und des FC Bayern München (Meister) sein. Als besonderes Angebot ist die Übertragung ab 20:15 Uhr für alle Sportfans kostenlos.

     

     

     

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv