Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären erwarten Titelaspirant ALBA BERLIN in der Stadthalle

    Da kommt was zu auf die Eisbären Bremerhaven. Am kommenden Sonntag (15 Uhr, Stadthalle) erwarten die Seestädter in der easyCredit Basketball Bundesliga den Tabellenzweiten und Titelaspiranten ALBA BERLIN. Das Gastspiel der in der BBL seit acht Spielen ungeschlagenen ALBAtrosse stößt auf große Resonanz, noch aber gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von ADticket und online unter www.tickets.dieeisbaeren.de ausreichend Karten. Die Tageskasse der Stadthalle öffnet am Sonntag um 13.30 Uhr.

    Sensationssieg im Hinspiel kein Thema mehr

    Eisbären-Coach Arne Woltmann setzt gegen Berlin vor allem auf eine verbesserte Defensive, weiß aber auch, dass die ALBAtrosse am Sonntag trotz des Bremerhavener Sensationssieges im Hinspiel-Krimi als klarer Favorit ins Rennen gehen. „Um eine Chance zu haben, muss bei uns vieles passen, bei ALBA hingegen wenig. Berlin spielt einen sehr flüssigen Basketball und schafft es immer wieder, die richtigen Lösungen zu finden und die starken Distanzschützen in Position zu bringen“, zollt Woltmann dem kommenden Gegner Respekt. Vor allem in der 1-gegen-1-Verteidigung müsse seine Mannschaft sehr wachsam sein.

    Die tief besetzten ALBAtrosse, die seit Saisonbeginn von der spanischen Trainer-Legende Aito Garcia Reneses betreut werden, können sich besonders auf zwei Stützen verlassen. Spielmacher Peyton Siva spielt eine herausragende Saison, legt 13,4 Punkte, 5,3 Assists und 1,6 Steals pro Partie auf. Eine noch größere Bedeutung für das Berliner Starensemble hat Flügelspieler Luke Sikma, der nach seinen bisherigen Top-Leistungen als heißer Anwärter auf den diesjährigen MVP-Titel gilt. Sikma bringt das komplette Paket mit und steuert 12,1 Punkte, 7,6 Rebounds und 4,2 Assists pro Partie bei. „Luke Sikma kann ein Spiel durch seine Qualitäten allein entscheiden, auch ohne dabei als Scorer in Erscheinung zu treten“, warnt Woltmann.

    ALBA stellt das treffsicherte BBL-Team von der Dreierlinie

    Hinzu kommt, dass sich ALBA auf zwei der stärksten Dreierschützen der gesamten Liga verlassen kann. Spencer Butterfield und Marius Grigonis sind von draußen eine Bank und legen Dreierquoten von weit jenseits der 40 Prozent auf. Beide Shooter tragen maßgeblich dazu bei, dass die Berliner aus der Distanz das treffsicherste BBL-Team stellen. Weitere Leistungsträger sind US-Centerhüne Dennis Clifford sowie die deutschen Nationalspieler Nils Giffey, Joshiko Saibou und Bogdan Radosavjlevic. Als Pendant zu Spielmacher Peyton Siva zieht kein Geringerer als der serbische Nationalspieler Stefan Peno seine Kreise.

     

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv