Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären gründen Verein für den Basketball-Nachwuchs – Neue Grundschulliga mit 7 Mannschaften

    Die Eisbären Bremerhaven Logo Eisbären e.V.haben ihre Nachwuchsabteilung auf noch breitere Beine gestellt. Seit Saisonbeginn kümmern sich gleich sieben hauptamtliche Jugendtrainer um den Schul- und Vereinssport. Größte und wichtigste Neuerung ist die Gründung des Vereins „Eisbären Bremerhaven e.V.“, unter dessen Schirm ab sofort alle 13 Basketball-Teams der Altersklassen U8 bis U14 auflaufen. Zentraler Bestandteil von Eisbären e.V. ist die neu geschaffene Eisbären-Grundschulliga. Dort werden im laufenden Schuljahr sieben Teams der Altersklasse U10 dem Basketball hinterher jagen. Mit dabei sind die Gorch Fock-Schule, die Goetheschule, die Amerikanische Schule, die Marktschule, die Friedrich-Ebert-Schule, die Heinrich-Luden-Schule Loxstedt und die Pestalozzischule.

    200 Schulkinder mit dem Eisbären-Logo auf der Brust

    „Mit der Gründung von Eisbären e.V. und der neu geschaffenen Eisbären-Grundschulliga setzen wir unseren Weg in der Nachwuchsarbeit konsequent fort. Um Talente frühzeitig zu entwickeln und für den Basketball-Sport zu begeistern, bedarf es einer über Jahre angelegten Förderung, die bereits im Kindesalter beginnt. Wir setzen mit Eisbären e.V. auf eine nachhaltiges Nachwuchskonzept hier vor Ort in Bremerhaven. Durch eine möglichst enge Verzahnung mit den Eisbären-Profis sollen Talente aus der Region langfristig an den Verein gebunden werden“, erklärt Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen. Gemeinsam mit Guido Dieckmann bildet Rathjen den Vorstand von Eisbären e.V.

    „In der laufenden Basketball-Saison werden rund 200 Kinder mit einem Eisbären-Logo auf der Brust aktiv Basketball spielen. Diese Zahl wollen wir in den nächsten Jahren nach und nach vergrößern und ich bin mir sicher, dass das auch gelingt. Basketball erfreut sich gerade in den lokalen Schulen sehr großer Beliebtheit“, freut sich Rathjen über die gute Resonanz.

    Ruttmann neuer Nachwuchskoordinator – Lipke sportlicher Leiter

    Um eine reibungslose Organisation der Schulliga und Betreuung der einzelnen TeamsK1600_DSC_8818 zu gewährleisten, wurde mit Marco Nording ein neuer Eisbären-Schulsportbeauftragter eingestellt. Ebenfalls neu in der Nachwuchsabteilung sind Patrick Seidel, der das Eisbären JBBL-Team in der Jugend Basketball Bundesliga und verschiedene andere Juniorenteams trainiert und Simon Macherski, der an der einjährigen Trainerausbildung der Beko Basketball Bundesliga teilnimmt. Neuer Nachwuchskoordinator der Eisbären Bremerhaven ist Nils Ruttmann, der die Nachfolge des nach Köln abgewanderten Christian Steinberg angetreten hat. Die sportliche Leitung und die Betreuung des Eisbären-Jugendinternats obliegt Nachwuchs Basketball Bundesliga-Coach Jan Lipke. Fragen zum Verein Eisbären e.V., den verschiedenen Mannschaften und zur neuen Basketball-Grundschulliga beantwortet Nils Ruttmann unter Telefon 0471/48382934.

    Die neue Nachwuchsabteilung der Eisbären Bremerhaven im Überblick:

    Lisa Helbich – Leitung Geschäftsstelle Nachwuchs
    Nils Ruttmann – Nachwuchskoordinator, Teilnehmer am Beko BBL-Trainerprogramm (3 Jahre)
    Jan Lipke – Sportliche Leitung, Internatsleitung, Trainer NBBL-Team
    Sönke Hachmann – Athletiktrainer Nachwuchs, Teilnehmer am Beko BBL-Minitrainerprogramm
    Marco Nording – Schulsportbeauftragter, Internatsbetreuung
    Patrick Seidel – Hauptamtlicher Nachwuchstrainer, Trainer JBBL-Team
    Simon Macherski – Hauptamtlicher Nachwuchstrainer, Teilnehmer am Beko BBL-Minitrainerprogramm


  • Telekom Basketball
  • Bremerhaven
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven