Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären halten auch David Brembly

    Die Eisbären Bremerhaven freuen sich über die nächste Vertragsverlängerung eines alten Bekannten. Nach Adrian Breitlauch, Jordan Hulls, Lars Wendt und Fabian Bleck hat auch David Brembly für die kommende BBL-Spielzeit unterschrieben. Rechnet man Ivan Elliott, der in Bremerhaven ohnehin noch unter Vertrag steht, und Rückkehrer Dominique Johnson hinzu, haben die Eisbären damit bereits sieben Spieler für die neue BBL-Saison unter Vertrag. Bremblys neuer Kontrakt gilt für die Spielzeit 2017/2018.

    „Freue mich über das Vertrauen“

    „Ich fühle mich in Bremerhaven sehr wohl und freue mich über das Vertrauen, dass mir die Eisbären entgegenbringen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir in der neuen Saison im Vergleich zum Vorjahr noch einen drauflegen können. Die Tatsache, dass der Großteil der letztjährigen Mannschaft zusammen bleibt, ist ein Riesenpfund. Persönlich möchte ich endlich wieder eine komplette Saison durchspielen und an die Leistungen anknüpfen, die ich vor meiner Verletzung bringen konnte“, so Brembly.

    „David hat sich durch eine harte Zeit gekämpft“

    Eisbären-Coach Sebastian Machowski hofft ebenfalls, dass David Brembly verletzungsfrei bleibt und seine alte Form wiederfindet. „David hat sich durch eine wirklich harte Zeit gekämpft. Für ihn geht es erst einmal darum, gesund zu bleiben und den Spaß am Spiel wiederzufinden. Die Ansätze zum Ende der vergangenen Saison waren vielversprechend. Insofern bin ich froh, dass David unser Vertragsangebot angenommen hat. Zumal auch er für die personelle Kontinuität steht, die wir bei den Eisbären anstreben“, so Machowski.

    Nach langer Leidenszeit durch zwei Mittelfußbrüche innerhalb von eineinhalb Jahren konnte der ehemalige A2-Nationalspieler in Bremerhaven erst in der BBL-Rückrunde 2016/2017 ins Geschehen eingreifen. Die monatelange Pause war dem sympathischen Flügelspieler zunächst anzumerken, doch mit zunehmender Spiel- und Trainingspraxis wurde Brembly immer besser. Sein bislang erfolgreichstes Spiel im Eisbären-Dress absolvierte der Forward bei der Auswärtspartie in Tübingen, als er in weniger als 7 Minuten Einsatzzeit 7 Punkte und 3 Rebounds auflegte.

     


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv