Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären-Junioren voller Selbstbewusstsein

    Die beiden Junioren-Teams der Eisbären Bremerhaven gehen selbstbewusst in das nächste Punktspiel-Wochenende der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga. Während das JBBL-Team bei den Hamburg Sharks antreten muss, treffen die U19-Eisbären Sonntag auf Bayer Leverkusen.

    Für die ungeschlagenen U16-Schützlinge von Trainer FrankMills Acheampong beginnt mit dem Auswärtsspiel in Hamburg bereits die Rückrunde der laufenden JBBL-Vorrunde. Die Hamburg Sharks sind in eigener Halle nicht zu unterschätzen. Aus diesem Grund dürfen die Eisbären den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das Hinspiel in Bremerhaven ging mit 86:62 klar an die Seestädter.

    „Momentan ist es etwas schwierig, die Spannung bei den Spielern hochzuhalten. Das Training in dieser Woche verlief nicht optimal. Ich hoffe aber, dass wir unsere bisherigen Leistungen in der Vorrunde bestätigen können“, so Acheampong.

    Sein Trainerkollege Jan Lipke vom Eisbären NBBL-Team hat unterdessen festgestellt, dass seine Schützlinge nach dem überraschenden Heimsieg gegen Tabellenführer Paderborn förmlich aufgeblüht sind. Das soll sich am Sonntag beim Auswärtsspiel in Leverkusen bezahlt machen.

    „Die Jungs haben durch den Sieg ordentlich Selbstbewusstsein getankt und wollen in Leverkusen nachlegen. Das wird jedoch nicht leicht, denn Bayer hat keine schlechte Mannschaft“, erwartet Lipke ein Duell auf Augenhöhe.


  • Telekom Basketball
  • Bremerhaven
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven