Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären-Junioren vor Heimspielwochenende

    Heimspielwochenende für die beiden Junioren-Mannschaften der Eisbären Bremerhaven. Während das JBBL-Team am Sonntag (11 Uhr, Walter-Kolb-Halle) auf die Junior Twisters Rendsburg trifft, erwarten die U19-Eisbären in der NBBL um 15 Uhr an selber Stelle die Junior Löwen aus Braunschweig.

    Die Gäste aus Niedersachsen rangieren in der Tabelle der NBBL-Division Nordost gleichauf mit den Eisbären. Der Gewinner des Duells am Sonntag hält Anschluss zumindest vorübergehend Anschluss an die vorderen Tabellenplätze.

    Nach der knappen Heimpleite gegen Oldenburg sind die U19-Eisbären heiß auf den zweiten Saisonsieg. Trainer Jan Lipke muss gegen Braunschweig allerdings auf die verletzten Fabio Galliano, Patryk Pyra und Sam Tiedemann verzichten.

    „Das wird ein hartes und richtungsweisendes Spiel für uns. Ich vertraue darauf, dass meine Mannschaft alles geben wird, um den ersten Heimerfolg einzufahren“, so Lipke.

    Unterdessen geht das JBBL-Team der Eisbären am Sonntag als Favorit ins Rennen. Gegner Rendsburg hat bislang ausschließlich Niederlagen kassiert und ist Tabellenletzter der JBBL-Gruppe Nord.

    Aufpassen müssen die Eisbären auf die schnellen Rendsburger Guards. Dennoch spricht Eisbären-Trainer Patrick Seidel mit Blick auf die Teilnahme an der JBBL-Hauptrunde von einem Pflichtsieg. „Wir müssen uns voll und ganz auf uns selbst konzentrieren. Gegen Rendsburg sind harte Arbeit in der Verteidigung und schnelles Fastbreakspiel gefragt. Wenn wir mit der nötigen Intensität zur Sache gehen, sollte ein Sieg möglich sein“, gibt sich Seidel optimistisch.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv