Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären-Junioren wollen auswärts punkten

    Das JBBL-Team der Eisbären Bremerhaven will die Vorrunde in der Jugend Basketball Bundesliga mit dem zehnten Sieg in Folge abschließen. Am kommenden Sonntag gastieren die ungeschlagenen Schützlinge von Trainer FrankMills Acheampong bei den Junior Twisters Rendsburg. Das Hinspiel in Bremerhaven gewannen die U16-Eisbären deutlich mit 104:60.

    Die Junior-Eisbären müssen in Rendsburg ohne ihre Leistungsträger Bo Meister (ist für das NBBL-Team in Paderborn im Einsatz) und den verletzten Patryk Pyra antreten. Gleichwohl will der Tabellenführer seine Siegesserie unbedingt ausbauen. „Die größte Gefahr für dieses Spiel sind wir selber. Wir ruhen uns momentan etwas auf unserer Siegesserie aus, müssen aber schnellstens verstehen, dass wir weiter hart für den Erfolg arbeiten müssen“, mahnt JBBL-Coach Acheampong.

    Unterdessen stehen die U19-Eisbären vor einer richtungsweisenden Woche in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Aufgrund der Verlegung des Heimspiels gegen die Baskets Akademie Weser-Ems aus Oldenburg auf den 30. Januar stehen gleich drei Spiele innerhalb von sieben Tagen an. Den Auftakt macht das Auswärtsspiel in Paderborn am kommenden Sonntag. Anschließend warten die beiden Heimspiele gegen Oldenburg und Bayer Leverkusen (Sonntag, 1. Februar).

    NBBL-Coach Jan Lipke richtet das Augenmerk zunächst nur auf den nächsten Gegner Paderborn Baskets: „Wir haben Paderborn die erste Saisonniederlage zugefügt, seitdem haben die Westfalen jedes Spiel verloren und sind in der Tabelle etwas zurückgefallen. Daher wird die Mannschaft gegen uns besonders motiviert sein“, glaubt Lipke.

    Paderborn kann am Sonntag vermutlich in Bestbesetzung antreten, denn die ProB-Mannschaft der Baskets hat spielfrei. Unabhängig davon peilen die Eisbären einen Sieg an. Mit Blick auf die Tabelle ist ein Erfolg auch notwendig, um nicht vorzeitig den Anschluss zu verlieren. Die Eisbären sind vorbereitet und werden alles tun, um die die Punkte mit nach Bremerhaven zu nehmen.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv