Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären starten mit den Vorbereitungen fürs Bonn-Spiel – Viel Zeit durch Liga-Pause

    Nach ihrer fünftägigen Trainingspause haben die Eisbären Bremerhaven am Dienstag mit den Vorbereitungen für das nächste Pflichtspiel in der easyCredit Basketball Bundesliga begonnen. Am Freitag, 2. März, erwarten die Eisbären um 19 Uhr die Telekom Baskets Bonn in der Stadthalle Bremerhaven.

    Der Großteil der Mannschaft hat die freie Zeit genutzt, um ein paar Tage abzuschalten oder auf Kurzreise zu gehen. So verbrachte Spielmacher Jordan Hulls das Wochenende mit seiner Familie in der katalanischen Metropole Barcelona. Power Forward Carl Baptiste hingegen zog es in die österreichische Hauptstadt Wien, wo er Freunde besuchte.

    „Wien ist eine tolle Stadt. Ich kenne dort aus meiner Zeit in der österreichischen Bundesliga noch einige Leute. Jetzt gilt der Fokus aber dem kommenden Heimspiel gegen Bonn. Ich möchte dort nach Möglichkeit an meine Leistung vom Spiel in Tübingen anknüpfen“, so Baptiste. Gegen die Tigers zeigte der Eisbären-Center mit 18 Punkten und 6 Rebounds seine bis dato beste Saisonleistung.

    Durch die aktuelle Pokal- und Länderspielpause haben die Eisbären ausreichend Zeit, um sich auf die nächste Partie gegen die Telekom Baskets vorzubereiten. Während die Bonner nach der bitteren Hinspiel-Niederlage auf Revanche aus sein dürften und Punkte für die Playoff-Teilnahme sammeln wollen, peilen die Eisbären die nächsten Zähler im Kampf um den Klassenerhalt an. Karten für das Duell gegen die Telekom Baskets gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket und unter www.tickets.dieeisbaeren.de.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv