Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären trennen sich von Jordan Brangers

    Jordan Brangers gehört ab sofort nicht mehr zum Kader der Eisbären Bremerhaven.  Diesen Schritt haben die Eisbären als notwendig angesehen, um wieder in die Erfolgsspur gelangen zu können. Der vom Junior College gekommene Brangers sollte im Sommer die Verpflichtung sein, die vom Talent her alles mitbringt, was ein Shooting Guard braucht. Seine Fähigkeiten in der Offensive konnte Brangers auch schon früh in der Saison unter Beweis stellen und überzeugte vor allem beim Auswärtssieg in Jena mit 29 Punkten. Auf der anderen Seite des Feldes hat der Amerikaner jedoch große Probleme, wenn es darum geht, hart zu verteidigen und stets gut zu rotieren. Dies macht Headcoach Dan Panaggio auch als Hauptgrund dafür aus, dass man sich von ihm trennt:  „Jordan ist ein talentierter junger Spieler, aber kein starker Verteidiger. Unsere Defense liegt momentan jedoch am unteren Rand der BBL. Wir glauben an Jordans Talent und daran, dass er eine erfolgreiche Zukunft im professionellen Basketball haben kann. Dennoch passt er zu diesem Zeitpunkt nicht in unser Team. Wir wünschen ihm alles Gute.“


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv