Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären trennen sich von Kenneth Simms

    Center Kenneth Simms gehört nicht mehr zum Kader der Eisbären Bremerhaven. Der Vertrag mit dem 29 Jahre alten US-Amerikaner wurde mit sofortiger Wirkung und in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Simms, der in den letzten Testspielen schon nicht mehr zum Einsatz kam, war Ende Juli vom finnischen Erstligisten KTP Kotka in die Seestadt gewechselt.

    „Kenny ist ein super Typ und wird sicher schnell einen neuen Verein finden. Leider hat es bei den Eisbären sportlich nicht ganz so gepasst, wie wir uns das ursprünglich vorgestellt haben. Zudem sind wir auf den großen Positionen nach den Verpflichtungen von Tyrus Thomas und Raymond Sykes überbesetzt. Wir bedanken uns für Kennys Engagement und Einsatz und wünschen ihm für seine weitere Karriere als Basketballer alles Gute“, erklärt Eisbären-Manager Jan Rathjen.

    Neuzugang Kyle Fogg ist ins Training eingestiegen – Guter erster Eindruck

    K1600_Kyle FoggUnterdessen ist der als letztes Puzzleteil verpflichtete Shooting-Guard Kyle Fogg in Bremerhaven eingetroffen und hat seine erste Trainingseinheit mit der Mannschaft hinter sich gebracht. Fogg, der bei den Eisbären die Nummer 21 erhält und den Starter auf der Position zwei geben soll, ist sehr angetan von seinen Teamkameraden. „Ich war am Samstag beim 72:65-Testsieg in Groningen als Zuschauer dabei und mein erster Eindruck ist sehr positiv. Wir haben das Spiel zwischenzeitlich komplett dominiert und mit 20 Punkten vorn gelegen. In der Schlussphase ist dann leider etwas der Faden gerissen. Trotzdem denke ich, dass wir eine gute und interessante Mischung an Spielern beisammen haben. Ich freue mich auf die Saison“, so Fogg.

    Sein erstes offizielles (Test)Spiel für die Eisbären wird Kyle Fogg am kommenden Freitag, 25. September, beim belgischen Erstligisten Leuven Bears bestreiten (20 Uhr, Sportoase Leuven). Bereits am morgigen Dienstag testen die Eisbären erneut gegen den holländischen Ehrendivisionär Donar Groningen. Dieses Spiel findet allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

    Der Kader der Eisbären Bremerhaven im Überblick:

    Jusuf El Domiaty (GER), Larry Gordon (USA), Jerry Smith (USA), Adam Ariel (GER), Philip Zwiener (GER), Fabian Bleck (GER), Brandyn Curry (USA), Marius Behr (GER), Raymond Sykes (USA), Tyrus Thomas (USA), Waverly Austin (GER), Kyle Fogg (USA), Moritz Hübner (GER), Tony Bishop (USA), Jannik Freese (GER)


  • Telekom Basketball
  • Bremerhaven
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven