Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären müssen bei den Super-Bayern ran

    Den Eisbären Bremerhaven stehen in der Beko Basketball Bundesliga überaus stressige Ostertage ins Haus. Die Schützlinge von Trainer Calvin Oldham müssen zwischen Karsamstag und Ostermontag gleich zwei Pflichtspiele innerhalb von weniger als 48 Stunden bestreiten. Während die Eisbären bei Tabellenführer und Titelfavorit Bayern München nur Außenseiterchancen haben (das Spiel im Audi-Dome wird Sonnabend ab 19.30 Uhr live im Internet-Stream auf www.beko-bbl.de und tv.sport1.de übertragen), soll am Ostermontag daheim gegen Tübingen (16 Uhr) mit aller Macht ein Sieg her.

    In München stehen die Eisbären vor einer Mammutaufgabe. Nur vier Niederlagen in bislang 29 Bundesliga-Spielen der Super-Bayern sprechen für sich. In eigener Halle musste sich die Mannschaft von Erfolgscoach Svetislav Pesic gar nur ein einziges Mal gegen die Artland Dragons Quakenbrück geschlagen geben. Größte Trumpfkarte der Münchener ist die beeindruckende Tiefe im Kader. 13 annähernd gleichwertige Spieler haben die Bayern unter Vertrag. Neben dem Spielmacher-Duo Malcolm Delaney und Heiko Schaffartzik stechen Power-Forward Deon Thompson, Alleskönner Nihad Djedovic, Center John Bryant und der athletische Flügelspieler Bryce Taylor heraus. Die deutsche Bayern-Garde ist mit Heiko Schaffartzik, Lucca Staiger, Robin Benzing, Yassin Idbihi, Mega-Talent Paul Zipser und Routinier Steffen Hamann überragend besetzt.

    „Wir freuen uns auf das Spiel und werden versuchen, den Bayern so gut es geht Paroli zu bieten. Das wird jedoch sehr schwer. Durch das Wegfallen der Doppelbelastung werden die Münchener Spieler am Sonnabend richtig frische Beine haben und sich in Topform präsentieren. Wir müssen von Anfang an voll konzentriert sein, denn eine Spitzenmannschaft wie die Bayern nutzt die Fehler des Gegners gnadenlos aus“, hofft Oldham auf eine Überraschung an der Isar.

    Ostergeschenke für die Eisbären-Zuschauer

    Die Basketball-Fans aus der Region Bremerhaven können sich am Ostermontag nicht nur auf ein interessantes Eisbären-Spiel gegen die WALTER Tigers Tübingen freuen, sondern auch auf Geschenke. Eisbären-Maskottchen „Dunky“ und das Eisbären-Danceteam verteilen im Stadthallen-Foyer mit freundlicher Unterstützung von „Milka“ leckere Schoko-Löffeleier an die Zuschauer. Auch in der Halle warten verschiedene Osterüberraschungen auf die Besucher. Tickets für das Heimspiel gegen Tübingen gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket, im Internet unter www.tickets.dieeisbaeren.de und am Spieltag ab 14 Uhr an der Tageskasse.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv