Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären müssen vorerst auf Stefan Jackson verzichten

    Die Eisbären Bremerhaven müssen für längere Zeit auf Flügelspieler Stefan Jackson verzichten. Der US-Amerikaner hat sich bei einem Zusammenprall im Testspiel gegen ALBA BERLIN eine schmerzhafte Schultereckgelenkssprengung zugezogen und fällt mindestens sechs Wochen aus.

    Ob die Eisbären einen Ersatzmann für Jackson verpflichten, soll laut Geschäftsführer Jan Rathjen kurzfristig entschieden werden. „Stefan wurde eingehend untersucht und muss glücklicherweise nicht operiert werden. Allerdings hat er in den kommenden Wochen eine intensive Reha vor sich. Wir hoffen, dass er so schnell wie möglich wieder Basketball spielen kann“, so Rathjen.

    Mit Schneiders und Juskevicius ins Trainingslager

    Am morgigen Donnerstag starten die Eisbären Bremerhaven – ohne Stefan Jackson, dafür aber mit Nick Schneiders und dem litauischen Neuzugang Adas Juskevicius – ins einwöchige Trainingslager nach Belgien. Dort stehen drei Vorbereitungspartien auf dem Programm. Bereits am Freitag-Abend treffen die Eisbären vor Publikum auf den belgischen Erstligisten Leuven Bears (19 Uhr, Sportoase Leuven).

    Einen Tag später findet in Oostende ein inoffizielles Testspiel gegen den belgischen Meister Telenet Oostende statt. Auch am Dienstag, 10. September (20 Uhr, Sleuyter Arena), heißt der Gegner der Eisbären Telenet Oostende. Dieses Spiel ist wie die Partie in Leuven öffentlich.

     


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv