Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären NBBL-Team erwartet am Sonntag RSV/IBBA Berlin

    Das Eisbären NBBL-Team (Nachwuchs Basketball Bundesliga) empfängt am kommenden Sonntag um 13 Uhr das Team der RSV/IBBA Berlin in der Walter-Kolb-Halle. Nach der bitteren Niederlage gegen die Piraten Hamburg vor Wochenfrist wollen die Schützlinge von Trainer Christian Steinberg vor heimischem Publikum unbedingt zurück in die Erfolgsspur.

    Im letzten Jahr waren die Gäste aus Berlin noch im NBBL-TOP FOUR-Turnier vertreten. Durch das altersbedingte Ausscheiden etlicher Leistungsträger haben die Hauptstädter in diesem Jahr allerdings einen ähnlich schweren Stand wie die Eisbären. Von den bislang vier absolvierten Spielen konnte RSV/IBBA erst ein einziges gewinnen. Für beide Mannschaften steht am Sonntag also einiges auf dem Spiel, um vor der Weihnachtspause nicht gänzlich den Anschluss zu den Playoff-Plätzen zu verlieren.

    „Die IBBA hat dieses Jahr keinen so tief besetzten Kader wie im vergangenen Jahr. Dennoch gibt es einige Spieler, auf die wir achten müssen. Tarek Vierhuve und Basar Mert müssen wir im Auge behalten. Sie sind in der Lage dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Für meine Mannschaft geht es nach der bitteren Niederlage gegen die Piraten darum, wieder an Selbstvertrauen zu gewinnen. Das geht am besten mit einem Sieg“, weiß Steinberg. Verzichten müssen die Eisbären aller Voraussicht nach auf Marius Behr und Garai Zeeb, deren Einsatz aufgrund von Verletzungen unwahrscheinlich ist.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv