Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären treffen auf die MHP RIESEN Ludwigsburg

    Die Testphase ist vorüber. Am morgigen Donnerstag (17 Uhr, MHP Arena) wird es für die Eisbären Bremerhaven in der Beko Basketball-Bundesliga ernst. Mit einer zu großen Teilen runderneuerten Mannschaft um den neuen Kapitän Derrick Allen und Nationalspieler Philip Zwiener, der in seine zweite Eisbären-Saison geht, starten die Seestädter bei den MHP RIESEN Ludwigsburg in ihre neunte Saison im deutschen Basketball-Oberhaus.

    Trainer Calvin Oldham und seine Schützlinge sind froh, dass es nach gut sieben Wochen Vorbereitung endlich losgeht. Wenngleich Oldham nicht verhehlt, dass der Saisonstart für seine Mannschaft vielleicht ein wenig zu früh kommt. „Durch die vielen Verletzungen und die Basketball-Europameisterschaft ist die Mannschaft in der jetzigen Zusammenstellung gerade einmal zwei Wochen zusammen. Da können wir noch nicht bei hundert Prozent sein. Dennoch erwarte ich, dass die Jungs von Anfang an hart spielen und mit einer positiven Einstellung in die Saison gehen“, sagt Oldham.

    Die größte Baustelle sieht Oldham aktuell in der Verteidigung („Da müssen wir noch sehr viel arbeiten“), unter dem Strich ist er mit der abgelaufenen Vorbereitung aber zufrieden. „Wir hatten Höhen und Tiefen. Es hat sich jedoch schnell gezeigt, dass in der Mannschaft eine hervorragende Stimmung und Teamchemie herrscht. Das macht es mir leicht, mit den Jungs zu arbeiten“, freut sich Oldham. Neben dem Langzeitverletzten Stefan Jackson muss der Eisbären-Dompteur gegen Ludwigsburg auch auf Starting-Center Devin Searcy verzichten, der nach seiner OP frühestens zum zweiten Saison-Spiel in Ulm zurückerwartet wird.

    Auftaktgegner Ludwigsburg, dort haben die Eisbären in bislang acht Anläufen noch nie gewonnen, hat einen noch größeren Neuaufbau als die Gäste hinter sich. Mit Gregory Echenique, Patrick Flomo, Adam Waleskowski, Keaton Grant, CJ Harris, Tanner Smith, Michael Stockton, Mario Stojic, Shawn Huff und Ex-Eisbär Robert Tomaszek hat MHP-Coach John Patrick eine ganze Reihe interessanter  Neuzugänge an Land gezogen, welche die erfolglose Saison 2012/2013 vergessen machen sollen.

    Der Ludwigsburger Spielstil dürfte sich trotz des Radikalumbruchs aber nur minimal verändert haben. Patrick setzt auch weiterhin auf schnelles Angriffsspiel gepaart mit einer aggressiven Ganzfeld-Verteidigung. „Ludwigsburg hat eine starke Mannschaft beisammen, die uns 40 Minuten lang unter Druck setzen wird. In der momentanen Phase müssen wir allerdings zuerst auf uns schauen. Wenn es meiner Mannschaft gelingt, unser Spiel durchzubringen, könnte es eine interessante Partie werden“, hofft Eisbären-Trainer Oldham auf einen erfolgreichen Saisonstart im Schwabenland.

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv