Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären unterliegen Meister Bamberg mit 72:98

    Die  Eisbären Bremerhaven haben das einwöchige Trainingslager in Belgien und Holland mit einer Niederlage beendet. Beim SWG-Cup im hessischen Lich unterlagen die Seestädter am Freitag gegen Meister Brose Baskets Bamberg mit 72:98 (35:36). Bester Werfer in Reihen der Seestädter, bei denen Nationalspieler Philip Zwiener erstmals in der laufenden Vorbereitung im Kader stand, war Derrick Allen mit 18 Punkten.

    „Man hat gemerkt, dass die Jungs am Ende platt waren. Aber das war nicht der Hauptgrund für die hohe Niederlage. Man hat gesehen, dass Bamberg in der Vorbereitung schon deutlich weiter ist als wir. Vor allem was die Offensive und das Durchlaufen der Angriffssysteme angeht. Meine Mannschaft hat sich wiederholt ran gekämpft, um sich mit schlechten Entscheidungen im Angriff sofort wieder aus dem Rhythmus zu bringen. Daran müssen wir arbeiten“, so Eisbären-Trainer Calvin Oldham.

    Nach einem durchwachsenen Auftaktviertel, das mit 28:17 an die Brose Baskets ging, fanden die Bremerhavener im zweiten Spielabschnitt besser in die Partie. Angeführt vom treffsicheren Adas Juskevicius, der vor der Pause vier Dreier versenkte, starteten die Eisbären eine Aufholjagd zum 35:41. Bis zur Pause konnte der Meister jedoch wieder auf 46:35 erhöhen.

    Zwei technische Fouls gegen Bamberg unmittelbar nach der Pausensirene verschafften den Eisbären zu Beginn der zweiten Halbzeit vier Freiwürfe in Folge. Doch Bamberg ließ sich davon nicht beeindrucken. Im Gegenteil. Angeführt von Anton Gavel zog der Meister bis auf 60:43 davon.

    Vor Beginn des Schlussviertels hieß es 67:54. Die Entscheidung zu Gunsten der Brose Baskets fiel 6 Minuten vor Schluss als Casey Jacobson und John Goldsberry innerhalb von wenigen Sekunden auf 80:58 erhöhten. Danach war die Luft bei den vom Trainingslager ausgelaugten Eisbären raus.  

    Punkteverteilung Eisbären: Adams 13, Harper 10/11 Rebounds, Allen 18, Juskevicius 17, Schneiders 2, Searcy 2, Zwiener 5, Kone 5

    Beste Werfer Bamberg: Smith 18, Gavel 14

     

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv