Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Eisbären wollen den ersten Heimsieg

    Für die Eisbären Bremerhaven geht es am kommenden Sonntag (16 Uhr, Stadthalle) um wichtige Punkte in der Beko Basketball Bundesliga. Die Eisbären erwarten den Tabellenelften medi bayreuth und wollen eine Woche nach dem ersten Saisonsieg bei Phoenix Hagen in eigener Halle nachlegen. Tickets für das Duell gegen Bayreuth gibt es unter www.tickets.dieeisbaeren.de, bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket und am Sonntag ab 14 Uhr an der Tageskasse.

    „Wenn wir da unten rauskommen wollen, müssen wir dieses Spiel gewinnen“, macht Eisbären-Trainer Calvin Oldham unmissverständlich klar. „Wir haben in dieser Woche sehr konzentriert gearbeitet. Vor allem die Kommunikation unter den Spielern hat mir gefallen. Man merkt, dass der Sieg in Hagen allen Beteiligten gut getan hat“, so Oldham.

    Gleichwohl weiß auch der Eisbären-Coach, dass medi bayreuth keinesfalls als Aufbaugegner herhalten wird. „Ich habe großen Respekt vor der Arbeit meines Bayreuther Kollegen Predrag Krunic. Er hat ein starkes Team zusammengestellt, das von Woche zu Woche besser wird“, sagt Oldham. „Die Bayreuther spielen hart und diszipliniert. Sie werden uns am Sonntag alles abverlangen“, mahnt er.

    Topscorer und absoluter Leistungsträger der Gäste aus Franken ist der aus Oldenburg gekommene Power Forward Ronald Burrell. Der vielseitige US-Amerikaner bildet im Gespann mit dem aus Bonn nach Bayreuth gewechselten Kyle Weems und Center Brian Qvale ein exzellentes und vor allem schlagkräftiges Trio auf den Positionen drei, vier und fünf.

    Beeindruckt ist Oldham auch vom vielseitigen Flügelspieler Sead Sehovic, der nachverpflichtet wurde. Mit 14 Punkten, 5,3 Rebounds und 3,3 Assists pro Spiel ist Sehovic in Bayreuth auf Anhieb zum zweitbesten Scorer avanciert. Weitere Stammspieler der Franken sind Spielmacher Kevin Hamilton, dessen Backup Nicolai Simon, Beckham Wyrick und der derzeit angeschlagene Bryan Bailey.

    Eisbären-Fantalk am 20. November

    In Zusammenarbeit mit dem Fanclub Eisbären Power findet am Mittwoch, 20. November, der nächste Eisbären-Fantalk im Vereinsheim des SC Sparta (Pestalozzistraße 55) statt. Ab 20 Uhr stellen sich Eisbären-Kapitän Derrick Allen, Center Nick Schneiders und Assistenz-Trainer Hamed Attarbashi den Fragen. Alle Basketball-Interessierten sind herzlich willkommen.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv