Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Erst Belgien, dann Belgrad – Eisbären testen gegen ausländische Topteams

    Die Saisonvorbereitung der Eisbären Bremerhaven geht in die zweite Runde. Am kommenden Freitag starten die Bremerhavener Bundesliga-Basketballer mit dem Teambus zu einer dreitägigen Testspielreise nach Belgien. Dort stehen innerhalb von 24 Stunden zwei Vorbereitungspartien gegen die belgischen Erstligisten Giants Antwerpen und Limburg United auf dem Programm.

    Am Sonnabend-Abend treffen die Eisbären im belgischen Antwerpen zunächst auf den letztjährigen Halbfinalisten Giants Antwerpen. Einen Tag später erwartet Limburg United – der Ex-Klub von Eisbären-Spielmacher Jordan Hulls – die Eisbären dann zum nächsten deutsch-belgischen Duell. Unmittelbar nach dem Spiel in Limburg fährt die Mannschaft zurück nach Bremerhaven, bevor es am Donnerstag, 31. August, in die serbische Hauptstadt Belgrad geht. Dort stehen für Trainer Sebastian Machowski und seine Schützlinge drei Testspiele innerhalb von fünf Tagen gegen den montenegrinischen Meister und Adria-League-Teilnehmer KK Buducnost und die beiden serbischen Erstligisten BC Mega Leks und FMP Belgrad auf dem Programm.

    Fehlen wird bei den Testspielreisen nach Belgien und Belgrad Flügelspieler Fabian Bleck, der derzeit mit der deutschen A2-Nationalmannschaft bei der Universiade in Taipeh auf Korbjagd geht. Bleck, der aufgrund seiner Teilnahme an der Universiade erst Anfang September zum Eisbären-Team stoßen wird, kam in allen bisherigen DBB-Spielen in Taiwan zum Einsatz und darf sich mit dem deutschen A2-Team nach drei Siegen aus den ersten drei Spielen berechtigte Hoffnungen auf eine Medaille machen.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv