Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Geschäftsführer Jan Rathjen kündigt Abschied an – 15 Jahre am Eisbären-Ruder

    Die Eisbären Bremerhaven werden in Zukunft ohne ihren langjährigen Geschäftsführer Jan Rathjen auskommen müssen. Der 41-jährige Diplom-Ingenieur verlässt den easyCredit Basketball-Bundesligisten zum 30. Juni 2017 auf eigenen Wunsch. Ein Nachfolger für den Posten des Geschäftsführers wird derzeit gesucht.

    „Es war keine Entscheidung gegen die Eisbären Bremerhaven, sondern für eine neue berufliche Herausforderung, und sie ist mir alles andere als leicht gefallen. Ich werde definitiv mit einem weinenden Auge gehen“, sagt der scheidende Jan Rathjen über seinen bevorstehenden Abschied. „Dennoch ist es nach insgesamt 15 ereignisreichen Eisbären-Jahren – 12 davon in der ersten Basketball-Bundesliga – an der Zeit, mich zu verändern und etwas Neues zu machen“, so Rathjen.

    Die Eisbären maßgeblich geprägt

    Die Gesellschafter der Eisbären Bremerhaven bedauern die Entscheidung von Jan Rathjen, zeigen aber Verständnis und bedanken sich beim langjährigen Geschäftsführer ausdrücklich für sein Engagement in den vergangenen 15 Jahren. „Die Fußstapfen, die Jan Rathjen hinterlässt, sind groß. Er hat bei den Eisbären hervorragende Arbeit geleistet und die Entwicklung des Bremerhavener Profi-Basketballs entscheidend geprägt. Wir wünschen ihm für seine private wie auch berufliche Zukunft alles Gute.“

    Der gebürtige Rheinländer stieß im Spätsommer 2002 zu den Eisbären – damals noch in der 2. Basketball-Bundesliga – und war maßgeblich an der Erfolgsgeschichte des Bremerhavener Bundesliga-Basketballs beteiligt. Zusammen mit Ex-Eisbären-Coach Sarunas Sakalauskas formte Jan Rathjen die Eisbären Bremerhaven nach dem Bundesliga-Aufstieg im Jahre 2005 zu einem etablierten Erstliga-Team, das in den ersten beiden BBL-Spielzeiten und in der Saison 2009/2010 für einen ungeahnten sportlichen Höhenflug sorgte und ganz Bremerhaven in eine nie gekannte Basketball-Euphorie versetzte.

    „Tolle Zeit, die ich nie vergessen werde“

    „Es liegt eine tolle Zeit hinter mir, die ich nie vergessen werde. Die Jahre bei den Eisbären waren ungemein spannend und ereignisreich. Ich werde sicher Vieles vermissen, denn ich habe in den vergangenen 15 Jahren viele interessante Menschen kennen und schätzen gelernt und Freundschaften geschlossen. Meine Tätigkeit bei den Eisbären hat mich beruflich wie auch persönlich sehr geprägt“, sagt Jan Rathjen.

    „Mein Dank gilt den Mitarbeitern im Eisbären-Office, zu denen ich über die Jahre ein sehr persönliches und vertrauensvolles Verhältnis aufgebaut habe, den Gesellschaftern und den Trainern im Profi- und Jugendbereich. Auch bei der Stadt Bremerhaven, den Fans und den vielen treuen Eisbären-Partnern und Sponsoren, die den Klub über die Jahre begleitet und zu dem gemacht haben, was er heute ist, möchte ich mich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit herzlich bedanken. Ich sehe die Eisbären gut aufgestellt und werde dem Verein natürlich weiter mit ganzem Herzen verbunden bleiben. Für die Zukunft wünsche ich den Eisbären viel Glück und Erfolg“, so der scheidende Geschäftsführer.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv