Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Gib Blutkrebs einen Korb! – Beko BBL und DKMS suchen gemeinsam Lebensretter

    Bei der Beko Basketball Bundesliga steht der 26. Spieltag (12./13. März) ganz im Zeichen eines lebenswichtigen Mottos: „Gib Blutkrebs einen Korb!“ Die Beko BBL ruft zusammen mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei bei den neun Partien des Spieltages alle Fans auf, sich im Kampf gegen Blutkrebs als potenzielle Stammzellspender zu registrieren.

    Bereits in der Vergangenheit haben sich verschiedene BBL-Klubs, darunter auch die Eisbären, für die DKMS engagiert. Mit der Initiative „Gib Blutkrebs einen Korb!“ hat die Beko BBL nun eine ligaweite Kampagne ins Leben gerufen. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Arbeit der DKMS zu unterstützen und erstmalig einen kompletten Liga-Spieltag dem Thema ‚Blutkrebs‘ zu widmen. Schließlich bedarf es keines großen Aufwandes, um sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen und zum potentiellen Lebensretter zu werden“, sagte der Geschäftsführer der Beko BBL, Dr. Stefan Holz. „Bedanken möchte ich mich vor allem bei den Klubs, die die Aktion vor Ort begleiten, und unserem Partner Beko, der für diese Aktion seine Werbe-flächen zur Verfügung gestellt hat.“

    „Basketball ist ein mitreißender Sport, bei dem das Teamplay im Vordergrund steht“, sagte DKMS-Geschäftsführerin Sandra Bothur. „Auch im weltweiten Kampf gegen Blutkrebs ist Zusammenhalt wichtig. Die Kooperation mit der Beko BBL wird uns dabei helfen, noch mehr Menschen für das Thema Stammzellspende zu gewinnen.“

    Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, stellen der Hauptsponsor Beko und die Liga der DKMS prominente Werbeflächen zur Verfügung. Neben digitaler Bandenwerbung wird die die DKMS auch mit einem großen Aufkleber in Höhe der Mittellinie hohe Aufmerksamkeit schaffen können. In den Programmheften und per Videosequenzen werden zusätzlich die Registrierungsaktionen beworben. Bei den Spielen in Göttingen, Ulm, Würzburg, Bremerhaven, Bonn, Tübingen, München, Bamberg und Crailsheim haben die Zuschauer die Möglichkeit, sich vor dem Tip-Off und in den Viertelpausen als potenzielle Stammzellspender zu registrieren. Dabei erfolgt die Aufnahme in die Datei der DKMS per Wangenabstrich. Nähere Infos zur DKMS-Aktion während des Eisbären-Heimspiels gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg am Sonntag, 13. März (15 Uhr, Stadthalle Bremerhaven), folgen in Kürze.

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv