Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Hamed Attarbashi wird rechte Hand von Calvin Oldham

    Hamed Attarbashi ist neuer Co-Trainer der Eisbären Bremerhaven. Der langjährige Eisbären-Nachwuchskoordinator und Trainer der Nachwuchs Basketball Bundesliga-Mannschaft (NBBL) hat sich trotz anderer Angebote aus der Bundesliga für einen Verbleib in der Seestadt entschieden und wird die rechte Hand vom neuen Eisbären-Headcoach Calvin Oldham. Attarbashi nimmt den Posten des bisherigen Assistenz-Trainers Stephan Völkel ein, der Bremerhaven nach vierjähriger Dienstzeit verlassen wird. Der 42-Jährige zog es vor, sich nach dem Abschied von Doug Spradley neu zu orientieren. Die Eisbären Bremerhaven bedanken sich auf diesem Wege für Völkels langjährige und erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

    „Wir glauben, dass wir mit Hamed Attarbashi eine sehr gute Lösung für den Posten des Co-Trainers gefunden haben. Hamed hat in den vergangenen sechs Jahren hervorragende Arbeit im Jugend- und Nachwuchsprogramm geleistet und beim Eisbären NBBL-Team äußerst erfolgreich junge Spieler entwickelt. Diesen Weg soll er in der Bundesliga fortführen“, freut sich Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen über die Zusage. Darüber hinaus habe Attarbashi in den vergangenen dreieinhalb Jahren bereits als zweiter Assistenz-Trainer für die Profis gearbeitet. „Er weiß also, welche Aufgaben ihn in der Beko BBL erwarten“, so Rathjen. 

    „Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit mit Headcoach Calvin Oldham und werde meine neue Aufgabe bei den Profis mit vollem Elan angehen. Ich bin dem Management und der Stadt Bremerhaven sehr verbunden und freue mich sehr, weiterhin ein Teil des Eisbären-Programms zu sein“, erklärt Hamed Attarbashi. 

    Eine zentrale Rolle bei der Akquise des neuen Co-Trainers hat nach Aussage von Geschäftsführer Rathjen die Schnittstelle zwischen Nachwuchs und Profis gespielt. „Die Integration und Förderung unserer Jugendspieler ist einer der wichtigsten Schwerpunkte für die Zukunft. Unser Ziel ist es, die jungen Eisbären-Talente nicht nur bei den Profis trainieren, sondern auch spielen zu lassen. Für dieses ehrgeizige Projekt ist Hamed Attarbashi aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Eisbären-Nachwuchskoordinator genau der richtige Mann“, glaubt Rathjen.

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv