Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    JBBL-Team fegt Holstein Kiel mit 101:40 aus der Halle

    Das NBBL-Team der Eisbären Bremerhaven hat sich durch einen 101:40 (50:19)-Kantersieg bei der BG Holstein Kiel den ersten Platz in der Relegationsgruppe 1 der Jugend Basketball Bundesliga gesichert. Beim Saisonfinale in Schleswig-Holstein spielten die U16-Eisbären die überforderten Gastgeber von Beginn an an die Wand und gewannen auch in der Höhe vollkommen verdient.

    Die erste Fünf der Eisbären mit Garai Zeeb, Felix Kassens, Marten Timmermann, Marius Behr und Felix Korb startete sehr konzentriert und führte nach drei Minuten mit 7:0. Es folgte eine kleine Schwächephase, in der die Bremerhavener sogar kurzzeitig in Rückstand gerieten (9:10). Danach allerdings zündeten die Eisbären ihr Offensivfeuerwerk.

    Trotz vieler Wechsel (11 Eisbären-Spieler trugen sich in die Scorerliste ein) gaben die in allen Belangen überlegenen Gäste das Heft nicht mehr aus der Hand. Kiel wurde ab dem zweiten Viertel förmlich überrannt.

    „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Wir haben das letzte Saisonspiel gemeinsam sehr eindrucksvoll gewonnen und sind Sieger der Relegationsrunde 1 geworden. Basierend auf der besten Defensive und Offensive aller sechs Teams. Ich bedanke mich bei den Eisbären, den Spielern, Eltern und allen Helfern. Sie haben diesen Erfolg mit ermöglicht“, so Eisbären-Coach Frank Müller.

    Punkteverteilung Eisbären JBBL-Team: Zeeb 11, Kassens 9, Timmermann 19, Behr 25, Korb 6, Mazreku 3, Sead 7, Küver 4, Awolola-Amuzat 1, Schröer 4, Meister 12

     


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv