Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    JBBL-Team ohne Chance in Lichterfelde

    Das JBBL-Team der Eisbären Bremerhaven hat auch das zweite Hauptrundenspiel in der Jugend Basketball Bundesliga gegen TuS Lichterfelde verloren. In Berlin kassierten die U16-Eisbären eine 79:55 (40:27)-Pleite.

    Nachdem die U-16 Eisbären relativ gut in die Partie kamen, verfielen sie wieder in ihr altes Muster. Durch Nachlässigkeiten beim Defensiv-Rebound (das körperbetonte Spiel der Gastgeber schmeckte den Eisbären gar nicht) kam Lichterfelde oft zu zweiten Wurfchancen und einfachen Punkten unter dem Korb. So führten die Berliner schon nach dem ersten Viertel deutlich mit 24:8. Immer, wenn die Bremerhavener näher heran kamen, konnte Lichterfelde mit einem Gegenlauf antworten und so einem nie gefährdeten Erfolg entgegensteuern. Das Auftreten seiner Mannschaft missfiel Eisbären-Coach FrankMills Acheampong.

    „Glückwunsch an TuS-Lichterfelde, sie haben sich den Sieg verdient! Wir waren den Berlinern nicht gewachsen, sie haben uns von Anfang an unter Druck gesetzt und wir haben über das gesamte Spiel keine Antwort dagegen gefunden. Wenn wir eine Chance in den PlayOffs haben wollen, müssen wir schnell lernen, mit aggressiver Verteidigung umzugehen“, fordert Acheampong.

    Punkteverteilung Eisbären JBBL-Team: Buthmann 2, Tiedemann 14, Meister, 10, Kuczorra 3, Awolola-Amuzat 3, Schoenfeldt 1, Bashiri 7, Pyra 15


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv