Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    JBBL-Team weiterhin ungeschlagen

    Das JBBL-Team der Eisbären Bremerhaven bleibt in der Gruppe Nord der Jugend Basketball Bundesliga weiter ungeschlagen. Allerdings taten sich die Schützlinge von Trainer FrankMills Acheampong gegen den Tabellenletzten TSV Kronshagen überraschend schwer und siegten erst in der Schlussminute knapp mit 67:61. Die Eisbären mussten gegen Kronshagen auf die beiden  Leistungsträger Bo Meister und Patryk Pyra verzichten, die verletzungsbedingt fehlten.

    Die ersatzgeschwächten Hausherren begannen unkonzentriert und nachlässig in der Defensive, dennoch ging das erste Viertel mit 16:15 an den Favoriten. Im zweiten Spielabschnitt verloren die Eisbären dann komplett den Faden. Kronshagen nutzte die Gunst der Stunde und erspielte sich einen 11-Punkte-Vorsprung.

    Erst eine Auszeit von Trainer Acheampomg brachte die Gastgeber wieder in die Spur.  Durch einen 16:3 Lauf, zu dem vor allem Jan- Hendrik Kuczorra (12 Punkte, 8 Rebounds, 8 Assists), Ganiyu Awolola- Amuzat (15 Punkte, 23 Rebounds, 5 Steals) und Alireza Bashiri (21 Punkte, 8 Rebounds) beitrugen, gingen die Eisbären mit einer knappen 31:29-Führung in die Halbzeit.

    Das Spiel blieb auch nach der Pause spannend, denn die Gäste aus Kronshagen agierten bis in die Schlussphase hinein auf Augenhöhe. Ein wichtiger Dreier von Alireza Bashiri in der letzten Spielminute brachte schließlich die Entscheidung zu Gunsten der Bremerhavener.

    „Ich bin froh, dass meine Spieler noch einen Weg gefunden haben, um dieses Spiel zu gewinnen. Es war keine einfache Situation. Uns war bewusst, dass der Rhythmus mit der Weihnachtspause und dem Fehlen von Bo und Patryk etwas verloren gegangen ist. Aber meine Mannschaft hat gezeigt, dass sie kämpfen und Ausfälle kompensieren kann“, freute sich Acheampong.

    Punkteverteilung Eisbären JBBL-Team: Bashiri 21, Awolola-Amuzat 15, Kuczorra 13, Tiedemann 6, Buthmann 4, Möller 4, Nyberg 2, Dabkowski 2


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv