Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Nächster Anlauf gegen die Telekom Baskets

    Am kommenden Sonntag (15 Uhr, Stadthalle) nehmen die Eisbären Bremerhaven den nächsten Anlauf, um ihre magere Heimbilanz in der Beko Basketball Bundesliga aufzupolieren. Gegen die Telekom Baskets Bonn muss für die abstiegsbedrohten Seestädter mit aller Macht ein Sieg her, doch das dürfte alles andere als leicht werden.

    „Wir erwischen die Bonner in einer Phase, in der es für sie ganz klar nach oben geht. Die Baskets haben schwere Wochen hinter sich, doch mit den vielen personellen Veränderungen hat die Mannschaft wieder zu sich gefunden. Bonn ist unglaublich offensivstark und hat mit Yancy Gates einen hervorragenden Center nachverpflichtet, der eine echte Kante ist“, weiß Eisbären-Coach Chris Harris um die Qualität der Gäste.

    Trotzdem ist Harris zuversichtlich, dass es am Sonntag mit dem so dringend benötigten Heimsieg klappen kann. „Alle Spieler sind fit und haben in dieser Woche gut gearbeitet. Sicher, die Niederlage gegen Tübingen hat wehgetan und war absolut unnötig. Aber wir müssen nach vorne schauen und am Sonntag wieder angreifen“, fordert Harris.

    Wie so oft in dieser Saison, sahen die Eisbären auch beim Hinspiel in Bonn schon wie der sichere Sieger aus, ehe sie sich in den Schlussminuten die Butter (wieder einmal) vom Brot nehmen ließen. Auffälligster Bonner Spieler damals war Power Forward Aaron White, der mit durchschnittlich 15,1 Punkten und 6,4 Rebounds pro Spiel glänzt. Weiter Stützen der Telekom Baskets sind der nachverpflichtete Forward Sean Marshall, Dreierspezialist Rotnei Clarke, Beko BBL-Routinier Jimmy McKinney und der umsichtige Aufbauspieler Eugene Lawrence, der seine Mitspieler mit durchschnittlich 6,7 Assists pro Partie füttert.

    Karten für das Duell gegen die Telekom Baskets Bonn, bei denen mit Carsten Pohl ein ehemaliger Assistenz-Coach der Eisbären an der Seitenlinie steht, gibt es unter www.tickets.dieeisbaeren.de und bei allen Vorverkaufsstellen von ADticket. Die Tageskasse der Stadthalle Bremerhaven öffnet am Sonntag um 14 Uhr.


  • Telekom Basketball
  • Bremerhaven
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven