Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    NBBL-Eisbären ohne Chance gegen Oldenburg

    Das NBBL-Team der Eisbären Bremerhaven war im NBBL-Derby bei der Baskets Akademie Weser Ems in Oldenburg chancenlos. Gegen die favorisierten Donnervögel unterlagen die Seestädter auswärts klar mit 48:91.

    „Oldenburg war uns deutlich überlegen. Wir konnten in der ersten Hälfte noch mitspielen und die Partie knapp gestalten. Allerdings fanden wir in der zweiten Halbzeit kein Mittel gegen die Zonen-Presse und den Druck der Oldenburger. Wir haben zu hektisch und kopflos agiert. Das spiegeln die 29 Ballverluste wieder“, sagte Eisbären-Coach Enrico Kufuor.

    Oldenburg begann stark und konnte sich bis auf 13 Punkte absetzen. Bis zur Halbzeitpause konnten die Eisbären dank ihrer wohl besten Phase im Spiel aber auf 39:32 verkürzen. In der zweiten Halbzeit setzten die Donnervögel die Gäste zunächst mit einer Zonen-Presse und dann mit einer hartnäckigen Mann-Mann Verteidigung unter Druck. Die Zahl der Ballverluste ging rapide nach oben und die Hausherren kamen zu vielen leichten Punkten. Oldenburg konnte sich dadurch weiter absetzen und einen deutlichen Sieg einfahren.

    Punkteverteilung Eisbären: Möller 13, Awolola-Amuzat 6. Heiken 6, Obletter 6, Zeqiri 6, Stehmeier 3, Tekin 3, Behrje 2, Buhl 2, Baer 1


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv