Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    NBBL-Eisbären starten Sonntag in die Playdowns

    Das NBBL-Team der Eisbären Bremerhaven startet am kommenden Sonntag mit einem Auswärtsspiel in die erste Playdown-Runde der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL). Gegner ist das Team Bonn/Rhöndorf. Gespielt wird nach dem Modus „Best of three“.

    Das Team Bonn/Rhöndorf ist tief besetzt und laut Eisbären-Coach Majdi Shaladi stärker einzuschätzen als es der 6. Tabellenplatz der NBBL-Hauptrundengruppe 2 aussagt. Die Rheinländer agieren sehr strukturiert und haben mit Marc Klesper einen Spieler in ihren Reihen, der jederzeit das Zepter an sich reißen kann. In Jona Thiel verfügen die Bonner zudem über einen exzellenten Big Man.

    Ziel der Eisbären ist es, am Sonntag die Rebounds zu kontrollieren, schnell nach vorne zu spielen und die Ballverluste in Grenzen zu halten. Personell zeichnet sich der Ausfall von Altay Tekin und Johannes Heiken ab. Bei Malte Buhl hingegen sieht es aktuell ganz gut aus.

    „Wir haben zuletzt gegen Paderborn gute Quoten aufgelegt und uns in der Rückrunde im Halbfeld verbessert. In der anstehenden Playdown-Runde wollen wir versuchen, ein höheres Tempo zu gehen und mit klugen, einfachen Pässen zu agieren. Ich erwarte gegen Bonn/Rhöndorf ein Duell auf Augenhöhe“, so Eisbären-Coach Shaladi.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv