Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    NBBL-Team erwartet Freitag die AB Baskets

    Das NBBL Team der Eisbären Bremerhaven steht vor seinem ersten Heimspiel in der Nachwuchs Basketball Bundesliga. Nach der deutlichen Auftaktniederlage bei den Blue Giants Neustadt erwarten die Schützlinge von Trainer Jan Lipke am morgigen Freitag, 30. Oktober, die AB Baskets aus Berlin. Spielbeginn ist um 15 Uhr im Eisbären-Trainingscenter am Amerikaring 11.

    Die AB Baskets sind für die U19-Eisbären eine Art Wundertüte. Für die neu gegründete Spielgemeinschaft, die sich aus Akteuren der drei Vereine DBV Charlottenburg, TuS Lichterfelde und RSV Eintracht Stahnsdorf zusammensetzt, ist die Partie in Bremerhaven das erste Saisonspiel. Viel weiß man im Eisbären-Lager über den kommenden Gegner daher nicht. „Die AB Baskets sind eine neu zusammen gestellte Mannschaft mit flinken Guards und guten Centern. Sie sind mit ihrem 19er-Kader sehr breit aufgestellt“, so Lipke.

    Nach dem misslungenen Saisonstart in Neustadt, wo die U19-Eisbären trotz eines guten Auftaktviertels ins Schlingern gerieten und am Ende klar mit 69:89 unterlagen, wollen Lipke & Co den ersten Saisonsieg. Gelingen soll dies, indem sich die Eisbären auf ihre eigenen Stärken besinnen. „Wir sind nach der Niederlage in Neustadt hochmotiviert. Ziel für Freitag ist es, dem Gegner unser Spiel aufzuzwängen“, fordert Lipke volle Konzentration. Verzichten muss der Bremerhavener NBBL-Coach auf Samuel Tiedemann und Lewis Londene, die beide wegen Verletzungen ausfallen.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv