Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Philip Zwiener kehrt zurück zu den Eisbären

    Die Eisbären Bremerhaven freuen sich über die Rückkehr eines alten Bekannten: Flügelspieler Philip Zwiener wird seine Basketball-Schuhe künftig wieder für die Seestädter schnüren. Der Ex-Nationalspieler, der bereits von 2012 bis 2014 in Diensten der Eisbären stand und in der vergangenen Beko BBL-Saison für die EWE Baskets Oldenburg auflief, erhält in Bremerhaven einen Einjahresvertrag für die Spielzeit 2015/2016.

    „Qualitätsspieler mit deutschem Pass sind in der Beko BBL begehrt. Deshalb sind wir froh, Philip Zwiener wieder bei uns zu haben. Bei Philip wissen wir genau, was wir bekommen. Er bringt unglaublich viel Routine und Erfahrung mit und gehört mit seinen 29 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen. Mit ihm und Center Jannik Freese sind wir auf den deutschen Positionen schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Off-Season sehr gut aufgestellt“, so Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen.

    Seine Profi-Karriere begann der 2,01 Meter große Zwiener 2002 in seiner Heimatstadt beim Zweitligisten Bremen Roosters. Drei Jahre später nahm der ehemalige Auswahlspieler (Zwiener stand 2008 im DBB-Aufgebot für die Olympischen Spiele in Peking) ein Angebot von ALBA Berlin an, wo er von 2005 bis 2010 unter Vertrag stand. Es folgte der Wechsel zum TBB Trier und anschließend zu den Eisbären, für die er in seiner zweiten Saison 2013/2014 10,1 Punkte und 3,7 Rebounds im Schnitt beigesteuert hat. Bei den ambitionierten EWE Baskets Oldenburg erzielte Zwiener in einer veränderten Rolle mit deutlich weniger Spielzeit durchschnittlich 3,6 Punkte und 1,6 Rebounds pro Spiel.

    „Die Vorfreude auf die Eisbären und die Fans ist groß. Ich kenne das Umfeld natürlich sehr genau und weiß, was mich erwartet. Zudem wollte ich gerne im Norden bleiben. Daher bin ich sehr glücklich, dass es mit der Rückkehr nach Bremerhaven geklappt hat“, blickt Lokalmatador Philip Zwiener zuversichtlich auf seine dritte Saison in „Fischtown“. „Ich habe in der vergangenen Spielzeit mit großem Interesse verfolgt, was in Bremerhaven passiert ist. Die Eisbären hatten ein schwieriges Jahr, aber in der Schlussphase der Saison haben die Jungs guten Basketball gespielt und wichtige Siege geholt. Meine Hoffnung ist, dass wir in der neuen Spielzeit an diese Erfolge anknüpfen können“, so Zwiener.

    Steckbrief Philip Zwiener

    Größe:          2,01 Meter
    Gewicht:  100 Kilogramm
    Position:       Forward
    Geburtstag:     23. Juli 1985
    Nationalität:   GER
    Letzter Verein: EWE Baskets Oldenburg


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv