Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutz
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Point Guard Chris Warren verstärkt die Eisbären

    Die Eisbären Bremerhaven  präsentieren den fünften Neuzugang für die kommende Saison. Mit dem US-Amerikaner bekommen die Eisbären einen erfahrenen Point Guard, der bereits 2017 FIBA Europe Cup Champion und French Cup Gewinner wurde. In dieser überragenden Saison machte der 29 jährige Warren im Durchschnitt 14,4 Punkte und 4,5 Assists in seinen 36 Spielen für Nanterre. Seine Sieger-Qualitäten stellte Warren auch beim diesjährigen „The Basketball Tournament“ in den USA unter Beweis, in dem er sein Team DRC unter die letzten 16 führte. Auch der ehemalige Eisbär Kyle Fogg spielte bei diesem Turnier, das als eines der stärksten Turniere im Basketball zählt, um ein Preisgeld in Höhe von zwei Millionen Dollar.

    Jetzt freut sich Eisbären-Coach Arne Woltmann auf seinen Point Guard, denn: „Mit Chris haben wir einen Europa erfahrenen Point Guard an uns binden können, der unseren Spielstil für die kommende Saison prägen soll. Er ist jemand, der sowohl als Scorer als auch als Passgeber viel Qualität mitbringt. Zudem wurden seine Leadership-Qualitäten von seinen ehemaligen Mitspielern sehr geschätzt“, so Woltmann.

    Nach der heutigen Verpflichtung umfasst der neue Eisbären Kader aktuell acht Spieler: Niklas Wimberg, Adrian Breitlauch, Keith Benson, Jordan Brangers, Fabian Bleck, Paulius Sorokas, Elston Turner und Chris Warren.

     

     

    Steckbrief                Chris Warren

    Größe:                      1,78 Meter

    Gewicht:                   76 Kilogramm

    Position:                    Point Guard

    Geburtstag:               22. Oktober 1988

    Nationalität:               USA

    Letzter Verein:           Bahcesehir (Türkei)


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv