Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Richtungsweisendes Heimspiel gegen den BBC Bayreuth

    Die Eisbären Bremerhaven stehen in der Beko Basketball Bundesliga vor einem richtungsweisenden Heimspiel gegen den BBC Bayreuth. Angesichts der Dichte im Tabellenkeller muss gegen die Oberfranken um Ex-Eisbär Jason Cain am Mittwoch (19.30 Uhr, Stadthalle Bremerhaven) mit aller Macht ein Sieg her. Zumal bereits am Sonnabend das nächste schwere Auswärtsspiel bei Vizemeister ratiopharm ulm wartet.

    Viel Zeit, die deutliche 75:92-Niederlage in Ludwigsburg aufzuarbeiten, blieb den Eisbären nicht. Bereits am Sonntag begann Trainer Doug Spradley mit den Vorbereitungen für die immens wichtige Partie gegen Bayreuth. „Wir müssen uns momentan viel mit dem Gegner beschäftigen, obwohl ich lieber auf uns schauen würde“, sagt Spradley. Tabellennachbar Bayreuth stuft er als eine Mannschaft mit viel Erfahrung und Potenzial ein. „Das wird kein Selbstläufer. Wir müssen aggressiv spielen und die Bayreuther von Beginn an unter Druck setzen“, fordert Spradley.

    Ebenso wie Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen nimmt er sein Team im bevorstehenden Abstiegskampf in die Pflicht. „Ich glaube an meine Mannschaft, aber da muss definitiv mehr kommen als gegen Ludwigsburg. Wer jetzt nicht alles aus sich herausholt, hat den falschen Beruf gewählt“, so Spradley. „Wir wollen und müssen gegen Bayreuth gewinnen. Egal wie“, unterstreicht Rathjen. Er hofft, dass die Eisbären-Profis die Bremerhavener Fans wie beim Sensationserfolg gegen Bayern München mitreißen können.

    „Die Jungs müssen mit Kampf und Einsatz dafür sorgen, dass der Funke schnell auf die Zuschauer überspringt. Die Stimmung gegen die Bayern war unglaublich und hat uns letztlich zum Sieg getragen“, baut Rathjen auf eine lautstarke Kulisse in der Stadthalle. Entscheidend sei, dass man in der aktuellen Situation die Nerven behalte und ausschließlich von Spiel zu Spiel denke. „Wir haben es in der eigenen Hand“, weiß Rathjen.

    Gegner Bayreuth steht ähnlich unter Druck wie die Eisbären. Aktuell hat der BBC zwar einen Sieg mehr auf dem Konto. Mit einem Erfolg würden die Seestädter in der Tabelle aber an den Oberfranken vorbei ziehen. Zumal das Hinspiel in der Oberfrankenhalle überraschend deutlich mit 20 Punkten Differenz gewonnen wurde.

    Neben den beiden Guards Bryan Bailey und Kevin Hamilton gehört auch Ex-Eisbär Jason Cain zu den Bayreuther Leistungsträgern. Gemeinsam mit Joe Trapani und Center Gary McGhee bildet Cain einen schlagkräftigen Frontcourt. Knapp 30 Zähler und 17 Rebounds legt das Trio im Verbund auf. Weitere Schlüsselspieler des BBC sind Nicolai Simon und Routinier Beckham Wyrick.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv