Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Sonntag kommt der Tabellenelfte Braunschweig

    Den Eisbären Bremerhaven bietet sich am kommenden Sonntag (16 Uhr, Stadthalle Bremerhaven) die nächste Gelegenheit, um ihr Punktekonto in der Beko Basketball Bundesliga aufzubessern. Gegner sind die New Yorker Phantoms aus Braunschweig, die in der Tabelle knapp vor den Eisbären rangieren. Mit einem Heimsieg könnten die Eisbären allerdings an den Phantoms vorbeiziehen.

    Während die Gäste aller Voraussicht nach in Bestbesetzung antreten können, muss Eisbären-Coach Calvin Oldham wohl auf Bazoumana Kone verzichten, der sich derzeit mit einer Grippe herumplagt. Dennoch hofft Oldham, dass die Eisbären aufgrund ihrer Rotationsmöglichkeiten leichte Vorteile haben. „Braunschweig spielt mit einem Stamm von acht Spielern. Die Phantoms sind sehr stark im Aufbau sowie auf den Flügeln und haben mit Kyle Visser einen sehr erfahrenen Center. Insgesamt sehe ich sie aber nicht ganz so tief besetzt“, so Oldham.

    Getragen wird das Braunschweiger Spiel von Topscorer und Allstar-MVP Isaiah Swann, der mit 18,2 Punkten pro Partie zu den treffsichersten Schützen der Beko BBL gehört. Auch beim knappen 77:73-Sieg im Hinspiel war der Scharfschütze und exzellente Passgeber der alles entscheidende Mann auf dem Feld. Seine 32 Zähler und insgesamt fünf erfolgreichen Dreier waren für die Eisbären nicht zu kompensieren. „Isaiah Swann muss man ganz klar herausheben. Wenn er heiß läuft, ist er von keiner Mannschaft in der Liga zu stoppen“, warnt Oldham.

    Neben Go-to-Guy Swann kann sich Phantoms-Trainer Raoul Korner auf die Dienste von Beko BBL-Veteran Immanuel McElroy verlassen. Der Routinier ist immer dann zur Stelle, wenn es brenzlig wird und gehört mit durchschnittlich 10,9 Punkten, 3,2 Assists und 3,6 Rebounds zu den vielseitigsten Braunschweigern. Dreh- und Angelpunkt im Spielaufbau der Phantoms ist Point Guard James Florence, der ebenso wie seine Landsleute Swann und McElroy sehr hochprozentig trifft.

    Unter den Brettern sorgt der erfahrene US-Center Kyle Visser für viel Präsenz. Bekommt Visser den Ball in Brettnähe, ist er kaum zu bremsen und markiert durchschnittlich 12,8 Punkte. Weitere Schlüsselspieler der Gäste sind Kapitän und Power Forward Nana Harding sowie der vielseitige Flügelspieler Aaron Doornekamp.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv