Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    U16-Eisbären ohne Chance in Göttingen

    Das JBBL-Team der Eisbären Bremerhaven war auch im letzten Auswärtsspiel der Relegationsrunde in der Jugend Basketball Bundesliga chancenlos.  Die Junior-Eisbären verloren  bei BBT Göttingen hoch mit 47:119. Die Gäste aus Bremerhaven waren nicht in der Lage, das hohe Tempo der Gastgeber mitzugehen. Daher lief man früh einem deutlichen Rückstand hinterher.

    Bei den Eisbären konnten sich Tim Hackel mit 32 Punkten und Henri Appold mit 10 Assists auszeichnen. Auf der anderen Seite leisteten sich die Seestädter insgesamt 31 Ballverluste, so dass die Gastgeber von Beginn an leichtes Spiel hatten.

    Knappe Niederlagen bei der U16-Niedersachsenmeisterschaft

    Neben der JBBL-Relegation stand für die Bremerhavener am Wochenende auch die U16-Niedersachsenmeisterschaft auf dem Programm, bei der ein Teil der Eisbären-Spieler mit dem Team der BTS Neustadt denkbar knapp am Weiterkommen scheiterte.

    Der andere Teil der Eisbären-Mannschaft, angetreten als BSG Bremerhaven, musste sich nach zwei Verlängerungen ebenfalls knapp geschlagen geben. „Trotz der deutlichen Niederlage in der JBBL war es ein tolles Wochenende in Göttingen. Die Jungs haben alles aus sich herausgeholt. Darauf sind wir stolz“, sagte Eisbären-Coach Patrick Seidel.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv