Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    US-Flügelspieler bittet um sofortige Auflösung seines Vertrages

    Hiobsbotschaft für Beko Basketball Bundesligist Eisbären Bremerhaven. Wenige Tage vor dem Kracher-Spiel gegen ALBA BERLIN in der Bremer ÖVB Arena hat Eisbären-Profi Stefan Jackson die Verantwortlichen um eine sofortige Auflösung seines Vertrages gebeten. Diesem Wunsch hat Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen nach reiflicher Überlegung entsprochen.

    „Stefan hat sich aus familiären Gründen dazu entschlossen, die Eisbären zu verlassen und umgehend zurück in seine Heimat zu reisen. Das müssen wir respektieren. Wir bedanken uns für sein Engagement und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Gute“, so Rathjen. In elf Saisonspielen für die Eisbären kam der zu Saisonbeginn verletzte Jackson auf durchschnittlich 6,9 Punkte und 3,6 Assists pro Spiel.

    „Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, denn die Mannschaft hat sich zuletzt sehr gut entwickelt und ist definitiv auf dem richtigen Weg. Leider blieb mir keine andere Wahl, als meinen Vertrag in Bremerhaven aufzulösen. Ich möchte mich auf diesem Wege bei den Eisbären für das mir entgegen gebrachte Vertrauen bedanken und drücke dem Team für den Rest der Saison kräftig die Daumen“, sagte Stefan Jackson, der in Kürze zurück in die USA fliegen wird.   

    Große Kulisse gegen ALBA BERLIN am Samstag in Bremen

    Jacksons Abgang macht die Aufgabe gegen ALBA BERLIN am Sonnabend in der ÖVB Arena (20 Uhr) nicht eben leichter. Gleichwohl werden die Eisbären vor großer Kulisse alles daran setzen, um den favorisierten „ALBAtrossen“ wie schon im Hinspiel ein Bein zu stellen. Über 8700 Tickets für das mit Spannung erwartete Duell in der über 10000 Zuschauer fassenden Halle auf der Bremer Bürgerweide konnten bereits abgesetzt werden. Noch gibt es Karten in allen Preiskategorien, allerdings wird es in einigen Bereichen langsam eng. Tickets für das Duell gegen ALBA BERLIN gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von ADticket und rund um die Uhr im Internet unter www.tickets.dieeisbaeren.de. Die Abendkasse der ÖVB Arena öffnet am Sonnabend um 18 Uhr.


  • Telekom Basketball
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv