Eisbären Bremerhaven

  • BEKO-BBL
  • Kontakt
  • Impressum
  • Presse
  • Saison
  • Team
  • Nachwuchs
  • Fans
  • Partner
  • Soziales Engagement
  • Inside
  • Tickets
  • Eisbären News

    Volle Hütte im Trainingscenter – Eisbären begeistern beim Fantag

    Der Tag der Fans bei den Eisbären Bremerhaven hat in diesem Jahr für großen Andrang gesorgt. Trotz Verkehrsbehinderungen und Regenwetter pilgerten über 800 Basketball-Begeisterte zum Amerikaring 11, um die neue Mannschaft aus nächster Nähe zu bewundern. Und sie wurden nicht enttäuscht. Die Eisbären gaben sich zum Anfassen und gingen mit dem Publikum von Beginn an auf Tuchfühlung. „Die Stimmung in der Halle war wirklich super. Der Zuspruch war enorm. Unser Konzept, die Zuschauer noch mehr in die Veranstaltung einzubinden, hat sich denke ich bewährt“, sagte Eisbären-Geschäftsführer Arne Woltmann mit Blick auf die vielen glücklichen Gesichter rund um das Trainingscenter.

    Brembly siegt beim Dunking-Contest

    Eisbären-Coach Sebastian Machowski zeigte sich ebenfalls begeistert. „Es ist schön zu sehen, dass so viele Leute gekommen sind, um die Mannschaft kennenzulernen. Schon beim Testspiel in Vechta waren überraschend viele Fans dabei, die uns toll unterstützt haben“, freute sich Machowski über das Interesse an seinem Team. Ob Skill-Challenge, Bump-Out oder Dunking-Contest. Die Besucher bekamen beim Tag der Fans wie gewohnt eine Menge geboten. Zumal auch Eisbären-Maskottchen Dunky und die drei Eisbären-Danceteams  in den Auszeiten zur Hochform aufliefen. Auch wenn nicht alles beim ersten Anlauf klappte, war der Dunking-Contest traditionell der spektakulärste Programmpunkt beim Fantag. Klarer Sieger wurde am Ende Publikumsliebling David Brembly, der es im Trainingscenter trotz müder Beine mehrmals krachen ließ.

    Autogrammjäger kommen voll auf ihre Kosten

    Anders als in den Vorjahren verlagerte sich der Tag der Fans aufgrund der durchwachsenen Witterung zunächst ausschließlich nach drinnen. Pünktlich zum Ende des Hallenprogramms hatte der Wettergott jedoch ein Einsehen und die Regenschauer ließen nach. Die Zeit der Autogrammjäger war gekommen und die konnten sich vor dem Trainingscenter – ausgestattet mit den druckfrischen Teampostern der Nordsee-Zeitung – so richtig austoben. Geduldig schrieben die Eisbären-Profis Autogramme, plauderten mit den Besuchern und posierten für Selfies und Schnappschüsse. Bei den Medien stieß der Tag der Fans ebenso wie bei den Zuschauern auf reges Interesse. Neben der Nordsee-Zeitung und Nord24 waren mehrere Radiosender sowie Fernseh- und Videoteams vor Ort.


  • telekom_sport2
  • eb_sponsor_bhv
  • BLG Logistics
  • Stadthalle Bremerhaven
  • eb_sponsor_sail-bhv