EISBÄREN HOLEN KANTERSIEG IN EHINGEN

Die Eisbären Bremerhaven haben ihre erste Auswärtspartie in der neuen Saison 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA bei TEAM Ehingen Urspring mit 72:106 (41:57) gewonnen. Insgesamt punkteten fünf Eisbären-Spieler zweistellig. Mit 23 Punkten erzielte Josh Braun die meisten Punkte. John Bohannon holte mit 10 Punkten und elf Rebounds ein Double-Double.

Die Eisbären starteten konzentriert in die Partie, standen gut in der Verteidigung und ließen den Ball laufen. Max Ugrai markierte die ersten Auswärtszähler der neuen Saison. Josh Braun legte nur wenige Sekunden mit einem Dreier nach und ebnete den Weg für die Acht-Punkte-Führung zum Ende des Viertels. Vor allem unter dem Korb kamen die Eisbären durch gutes Passspiel immer wieder zu leichten Punkten. Drei Minuten vor Schluss brachte Josh Braun die Eisbären erstmalig zweistellig in Führung. Bis zum Viertelende konnten die Gastgeber auf acht Zähler verkürzen (23:31). Acht Assists und sehr gute 92 Prozent aus dem Zwei-Punkte-Bereich konnten sich in Viertel Eins sehen lassen.

Die Eisbären zogen auch im zweiten Durchgang weiter ihr Spiel durch. Während die Ehinger etwas Pech im Abschluss hatten, kamen die Bremerhavener immer wieder zu leichten Punkten und konnten den Vorsprung in den ersten zwei Minuten auf 16 Punkte und im Laufe des Viertels auf 20 Punkte ausbauen. Durch einen kleinen Endspurt durch De’Quan Abrom, Franklyn Aunitz und Kameron James konnten die Gastgeber den Rückstand zum Ende des Viertels auf 16 Punkte verkürzen (41:57). Die letzten zwei Punkte der Halbzeit gingen auf das Konto von Moses Pölking.

Die Eisbären verwandelten nach dem Seitenwechsel die ersten Punkte durch John Bohannon und übernahmen sofort wieder das Kommando. Die Ehinger kamen auch im dritten Abschnitt offensiv nicht ins Laufen und lagen nach einem Dreier von Max Ugrai mit 32 Punkten zurück (53:84 28. Minute). Ugrai war es auch, der von der Freiwurfline den Pausenstand von 58:91 markierte.

Moses Pölking eröffnete das Schlussviertel. Nach gut zwei Minuten markierten die Hausherren durch Kameron James Hynes die ersten Zähler auf ihrem Konto im letzten Viertel, in dem nicht mehr allzu viele Punkte fielen. John Bohannon machte durch einen Korbleger die ersten 100 Punkte der noch jungen Saison voll. Am Ende war der erste Auswärtssieg der Saison durch eine gute Teamleistung zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Am nächsten Samstag, 31. Oktober, spielen die Eisbären wieder im Eisbärenkäfig. Um 18:00 Uhr treffen die Mai-Schützlinge auf die Kirchheim Knights. Tickets für das Spiel gibt es für DauerkarteninhaberInnen ab Montag 16 Uhr. Ab Donnerstag 9 Uhr gehen die restlichen Karten in den freien Verkauf.

Viertelstände (Ehingen-Bremerhaven): 23:31, 18:26, 17:34, 14:15

Punkteverteilung Bremerhaven: Allen (4), Bohannon (10), Braun (23), Davis (9), Friederici (11), Heckel (9), Kindzeka (9), Heiken (0), Pölking (14), Ugrai (17).