EISBÄREN BREMERHAVEN STARTEN GEGEN RÖMERSTROM GLADIATORS TRIER IN DIE SAISON 2021/22

Die neue Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA beginnt für die Eisbären Bremerhaven am heutigen Samstag gegen die RÖMERSTROM Gladiators aus Trier. Tipoff für das erste Heimspiel der Eisbären Bremerhaven in der Stadthalle Bremerhaven seit Oktober 2020 wird um 19.00 Uhr sein.

Im letzten Testspiel vor Wochenfrist spielten die Eisbären Bremerhaven noch im Trainingscenter gegen Phoenix Hagen, während gleichzeitig das Impfzentrum Bremerhaven nach der Schließung am 31.08.2021 zurückgebaut wurde. Nach der Freilegung des Parketts standen in den letzten Stunden der Umzug zurück in die Stadthalle Bremerhaven sowie die Beklebung des Fußbodens auf dem Programm. Gleichzeitig durften sich die Eisbären Bremerhaven über die Zulassung von bis zu 1.952 Zuschauern beim Comeback in der Stadthalle freuen – mit Hygienekonzept nach 3G sowie Maskenpflicht überall außer am Sitzplatz. Zutritt haben dabei alle Fans, die vollständig geimpft, genesen oder getestet (max. 48 h alter PCR-Test oder max. 24 h alter zertifizierter Schnelltest) sind.

Liga-Auftakt gegen Trier

Dass es endlich wieder Zuschauer in der Halle bei den Eisbären Bremerhaven geben darf, machen neben dem kurzfristigen Umzug in die Stadthalle auch das 3G-Hygienekonzept und die behördliche Freigabe von bis zu 1.952 Sitzplätzen möglich. Die Freude bei Spielern, Trainern und allen Beteiligten auf das Wiedersehen mit den Fans ist greifbar und nach einer Saison im Trainingscenter am Amerikaring wird die Stimmung in der Stadthalle Bremerhaven wieder spürbar Energie auf das Feld übertragen. Dabei kommt mit den RÖMERSTROM Gladiators Trier ein Gegner, von dem man sich letzte Saison mit je einem Sieg und einer Niederlage. Dabei siegten beide Teams je auswärts: Die Mannschaft von Headcoach Marco van den Berg gewann im Februar mit 105:92 in Bremerhaven, während die Eisbären Bremerhaven im April ihrerseits in Trier mit 89:71 gewinnen konnten. Zurück in der Stadthalle soll es nun ein Heimsieg werden.

Marc Klesper komplettiert als Kooperations-Spieler den Kader

Den 13. Platz im ProA-Kader besetzen die Eisbären Bremerhaven zudem mit einer Sonderlizenz für den den 21-jährigen Marc Klesper. Nach seinen ersten Jahren in Rhöndorf als Leistungsträger in der NBBL ging es für Klesper zur Saison 2019/20 zu den Neustadt temps Shooters in die 1. Regionalliga Nord, wo er sich in 25 Pflichtspielen bis zum Corona-bedingten Saisonabbruch im Herbst 2020 ebenfalls zum Leistungsträger im entwickeln konnte. Der nächste Schritt ist nun ein ligeninterner Wechsel an die Nordsee zu den Rot-Weiss Cuxhaven Baskets. Im Rahmen der 2020 wieder intensivierten Kooperation zwischen den Baskets und den Eisbären Bremerhaven konnte sich Klesper für eine Sonderlizenz im ProA-Kader der Mannschaft von Eisbären-Headcoach Michael Mai empfehlen. Neben umfangreichen Trainingsmöglichkeiten steht Klesper als U22-Spieler damit uneingeschränkt für Einsätze in beiden Teams zur Verfügung. Mai freut sich über den Neuzugang des Kooperationspartners aus dem Norden: „Marc ist ein hungriger und talentierter Spieler, der mit sehr viel Energie spielt und schon Erfahrungen im Herren-Basketball gesammelt hat. Die Konstellation mit Verantwortung und Spielpraxis in einem ambitionierten Regio-Team sowie Training und Entwicklungsmöglichkeiten in der ProA ergibt für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation. Wir freuen uns, Marc im Team zu haben.“ Cuxhaven-Baskets-Geschäftsführer Holger Junghans ergänzt: „Die Intensivierung unserer Kooperation ermöglicht uns die Möglichkeit, Spielern attraktive Trainings- und Spielmöglichkeiten anzubieten und die Perspektiven aufzuzeigen, die unser Paket aus 1. Regionalliga und ProA bietet. Ich freue mich, dass die Zusammenarbeit wächst und wir Basketball in der Region weiter voranbringen.“

Der Kader der Eisbären Bremerhaven 2021/22

Kevin Yebo (D – Forward – 25), Carrington Love (USA – Guard – 27), Robert Oehle (D – Center – 33), Qyidar Davis (USA – Guard – 27), Daniel Laster (USA – Forward – 25), Ethan Alvano (USA – Guard – 25), Johannes Heiken (D – Guard – 21), Robert Drijencic (D – Guard – 25), Mitja Kruhl (D – Guard – 18), Konstantin Konga (D – Guard – 30), Jarelle Reischel (D – Forward – 29), Armani Moore (USA – Forward – 27), Marc Klesper (D – Guard – 21). Head Coach: Michael Mai (USA – 47), Assistant Coach: Allen Ray Smith (D – 41).

Eisbären Bremerhaven – RÖMERSTROM Gladiators Trier

Tip-Off:               Samstag, 18.09.2021 um 19.00 Uhr

Live-Stream:      Sport live streamen: Video & Livestream • Sportdeutschland.TV

Tickets:               Ticketshop - Eisbären Bremerhaven - Alle Events (reservix.de)

Abendkasse:      Einlass ab 17.30 Uhr