SPIELABSAGE - DAS AUSWÄRTSSPIEL DER EISBÄREN GEGEN DIE PS KARLSRUHE LIONS MUSS VERSCHOBEN WERDEN

Die Gastgeber haben das bevorstehende Heimspiel gegen die Eisbären aufgrund mehrerer COVID-Infektionen im Team absagen müssen und das, obwohl das komplette Team durchgeimpft war. Der elfte Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA wird daher ohne Beteiligung der Eisbären stattfinden. Die Verantwortlichen der EisbärenBremerhaven werden sich in den kommenden Tagen mit den Karlsruher Kollegen über eine Neuansetzung der Partieabstimmen. Die gesamte Eisbären-Organisation wünscht dem Team der LIONS einen milden Verlauf und eine schnelle sowie vollständige Genesung.