US-Boy Kasey Hill verstärkt die Eisbären

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Die Eisbären Bremerhaven sichern sich die Dienste von Kasey Hill für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Der 25-Jährige kommt vom zypriotischen Top-Club Cytavision Apoel Nicosia an die Weser.

Hill startete in der Saison 2017/2018 seine Profikarriere in Europa. Für den ungarischen Erstligisten Alba Fehervar kam er in 38 Spielen auf 10,7 Punkte und 4,8 Assists pro Spiel. Außerdem erreichte Hill, nach dem Ausscheiden in der Basketball Champions League, mit seinem Club das Achtelfinale im FIBA Europe Cup und erzielte im Wettbewerb im Schnitt 13 Punkte. Mit 3,8 Steals und 6,6 Assists belegte er innerhalb einer Saison jeweils Platz eins auf der FIBA Europe Cup Rangliste. In der vergangen Saison kam der in Umatilla (Florida) geborene Guard bei Apoel Nicosia auf 16,4 Punkte und 4,5 Rebounds in elf Einsätzen.

„Mit Kasey bekommen wir einen starken Verteidiger, einen dynamischen Scorer und einen großartigen Teamleader. Er zeichnet sich vor allem durch seine Schnelligkeit und seine Athletik aus. Während seiner Zeit in Ungarn führte er die FIBA Europe Cup Ranglisten in Sachen Steals und Assists an, und wir glauben, dass er in der nächsten Saison die gleiche Spannung nach Bremerhaven bringen wird“, freut sich Eisbären-Headcoach Michael Mai über die Verpflichtung.

 

Steckbrief:

Name: Kasey Hill (US)

Geburtsdatum: 03. Dezember 1993

Alter: 25 Jahre

Größe: 1.85 m

Gewicht: 79 kg

Position: Guard

 

Bisherige Stationen:

2018-2019 Cytavision Apoel Nicosia (Cyprus-Division A)

2017-2018 Alba Fehervar (Hungary-A Division)

2013-2017 Florida Gators (NCAA)

2012-2013 Montverde Academy

Foto: Alba Fehervar