Eisbären gastieren bei angeschlagenen Hagenern

Am 10. Spieltag der BARMER 2.Basketball Bundesliga sind die Eisbären Bremerhaven zu Gast bei Phoenix Hagen. Nachdem die Eisbären acht Siege zum Auftakt einfahren konnten, mussten sie am vergangenen Spieltag die erste Saisonniederlage gegen die Niners Chemnitz hinnehmen. Tip-Off am Sonntag ist um 17:00 Uhr.

Obwohl am vergangenen Sonntag das Team von Michael Mai gegen die Chemnitzer den Kürzeren zog, war die Stimmung nicht so getrübt wie nach früheren Niederlagen. Michael Mai war trotzdem stolz auf die Leistung seines Teams und hofft, dass seine Mannschaft die Lehren aus der Niederlage im Spiel gegen Hagen umsetzt. Doch leicht wird die Aufgabe am Sonntag nicht.

Gastgeber ist Ex-Eisbären-Coach Chris Harris mit seinem Team. Bislang bleiben die Hagener jedoch noch hinter ihren Erwartungen zurück. Zuletzt mussten die Hagener, wie schon einige Male zuvor, eine knappe Niederlage hinnehmen. Science City Jena musste sich das Team von Chris Harris erst nach Verlängerung mit 103:101 geschlagen geben. Mit einer eher ernüchternden Bilanz von zwei Siegen und sieben Niederlagen rangieren die Feuervögel derzeit auf dem 15. Tabellenplatz. Die Hagener müssen auch weiter auf Niklas Geske und Jannik Lodders verzichten. Jonathan Octeus, der als Ersatz für Geske verpflichtet wurde, wird gegen die Eisbären noch nicht auflaufen.

Für alle Fans, die nicht den Weg nach Hagen auf sich nehmen, gibt es ein besonderes Highlight. Ex-Eisbär Fabian Bleck wird das Spiel als Co-Kommentator bei airtango.live kommentieren.